Middle East Combat

von Christian Oliv, Februar 2001

Middle East Combat (fortan MEC genannt) ist eine Erweiterung für Axis&Allies, erschienen 1993 über die Firma Magic & Tactics Unlimited. Es handelt sich dabei eigentlich um ein eigenständiges Spiel das einen möglichen Krieg im Mittleren Osten um Öl.

Das Spiel besteht aus einer ausgezeichneten Karte des Mittleren Osten (sehr gute Qualität und  groß genug, auch für viele Einheiten auf der Karte), einem Englischsprachigem Regelwerk (da mit den Axis&Allies Regeln gespielt wird, fällt es sehr einfach aus), sowie verschiedenfarbigen Aufstellisten für die kriegführenden Parteien.

MEC bestreiten 5 Großmächte in 2 Blocks (UdSSR und Irak gegen Türkei, Iran, Agypten), sowie mehrere neutrale Staaten, z.B. Israel, Arabische Emirate. Die Einheiten und möglichen Forschungen sind spielbedingt etwas moderner als im Axis&Allies Basisspiel, aber einigermaßen identisch.

Letztendlich kann man MEC als gut gelungene Erweiterung zu Axis&Allies bezeichnen, das einzige was ich schmerzlich vermisse, sind der Zeit des Spieles (ca 1960) angepasste Spielfiguren. Diese lassen sich aber ausgezeichnet durch die Erweiterung New World Order von Table Tactics ergänzen.

Diese Erweiterung liegt mit einem Preis 20 $ in den USA absolut im Rahmen des normalen, und ist immer noch erhältlich(teilweise auch in Deutschland für rund 50 DM).

Sollten sich noch fragen zu dieser Erweiterung stellen mailt einfach an christian.oliv@t-online.de.

Euer Christian


© by DAAK 2000-2016