DAAK Foren-Übersicht DAAK
Deutscher Axis and Allies Klub
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bietverfahren bei der Achse!
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Regelfragen AAR - Rules AAR
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Herr Fuchs
Hauptgefreiter


Anmeldedatum: 03.11.2009
Beiträge: 38
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: Mi Nov 11, 2009 1:25 am    Titel: Bietverfahren bei der Achse! Antworten mit Zitat

Hallo DAAK-Genossen,

ich habe mal einige allgemeine Fragen zum Bietverfahren der Revised Edition.

Könntet Ihr den Startnachteil der Achse vielleicht genauer beschreiben?
Worin genau seht Ihr die Unausgeglichenheit, die das Bietverfahren notwendig macht, und wo ist sie Euch am stärksten aufgefallen?
Zur Erklärung: Wir spielen ohne das Bietverfahren und uns sind Achsennachteile nur bei der 2nd Edition aufgefallen, nicht aber bei der Revised Edition.

Vielen Dank
Herr Fuchs
_________________
Die Axis & Allies Gemeinschaft im Saarland=>
www.tabletop-saarland.de.vu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Panther
DAAK - VP / Vize-Verteidigungsminister


Anmeldedatum: 05.06.2002
Beiträge: 6631
Wohnort: Ismaning, Bavaria

BeitragVerfasst am: Mi Nov 11, 2009 8:12 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz einfach:
Der Russe macht standardmäßig Ukr und WRu platt, dann fehlt Ger schon mal ein Ftr.
Und ohne zusätzliches Gebot in Lib ist Afrika sehr schnell verloren für die Achse, dann reicht das Einkommen einfach nicht um mit den Allies mitzuhalten.
_________________
Würfel sind nichts anderes als Foltergeräte in Miniaturausgabe, die von hinterhältigen Sadisten entwickelt wurden um Strategiespieler zu quälen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FURIA ROJA
Major


Anmeldedatum: 24.05.2008
Beiträge: 532
Wohnort: Madrid

BeitragVerfasst am: Mi Nov 11, 2009 4:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo DAAK-Gemeinde,

nun ist das Bietverfahren geändert worden auf Wunsch der Mehrheit der Mitglieder des DAAK. Wenn ich es recht verstanden habe, darf der Gewinner des Bids nun direkt in der Höhe des Bids Einheiten aufstellen.

Es wurde ja schon einiges diskutiert darüber, dass ein 9er-Bid oftmals dazu führt, dass sich der Gewinner beispielsweise für 3 Zusatz-Infs in UKR entscheidet.

Ich habe jetzt mal eine Frage, zu den Regeln des Platzierens der Einheiten. Ich habe nämlich auf der Homepage unter "Regeln" darüber eine kürzere Passage gefunden, wollte aber mal hören, ob diese noch aktuell und auch so gewollt ist (jetzt, da das Bidsystem abgändert wurde, sind ja womöglich auch die Platzierungseinschränkungen zumindest zu hinterfragen).

1.) Es heißt dort beispielsweise, dass man zusätzliche Marineeinheiten nur in angrenzende freundliche oder unbesetzte Seegebiete stellen darf.

-> Frage dazu: Warum eigentlich? Das würde beispielsweise ausschließen, dass man ein zweites deutsches Sub nach CEL stellt (bei einem gewonnenen 8er Bid). Natürlich könnte der Deutsche, wenn er unbedingt im Nordatlantik noch ein zweites Sub haben wollte, dieses dann nach ECA stellen, oder nach NOR und es mag auf vollkommen absurd sein, dass Deutschland ein Sub aufstellen möchte, aber warum die Einschränkung, dass es in CEL nicht geht? Nur so als Beispiel. Für Japan könnte es aber schon relevanter sein, dass er ein Sub aufstellen darf...?!

2.) Es dürfen keine Japaner auf deutsche Felder gestellt werden und umgekehrt.

-> Gut, diese Regelung ist wahrscheinlich ganz sinnvoll, weil das Spiel anders ablaufen könnte, wenn der Japaner plötzliche 3 Inf nach UKR stellt, oder der deutsche 3 Inf nach FIC... Trotzdem wollte ich auch das nochmal bewusst gefragt haben, ob eine Flexibilisierung hierzu nicht auch eine weitere Bereicherung darstellen könnte.

3.) Eine Frage allgemein zum neuen Bidsystem: darf man nun bspw. bei einem 9er-Bid, eine Inf in LIB, eine Inf in UKR und eine (jap.) Inf in FIC aufstellen? Oder müssen wenn dann alle Einheiten in ein einziges Feld? Dazu bin ich mir nicht mehr ganz sicher, ob ich schon etwas gelesen habe im Regelwerk.


Vielen Dank für Eure Antworten.
_________________
"Wenn Gott gewollt hätte, dass Menschen fliegen, hätte er ihnen Flügel gegeben."

oder

"Ein hübsches kleines Nichts, das Sie da beinahe anhaben, gefällt mir."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panther
DAAK - VP / Vize-Verteidigungsminister


Anmeldedatum: 05.06.2002
Beiträge: 6631
Wohnort: Ismaning, Bavaria

BeitragVerfasst am: Mi Nov 11, 2009 5:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

zu 1. und 2.
Die Regeln sind von 2nd so übernommen. Eine Flexibilisierung könnte sicher was bringen, aber wir wollten das zunächst mal analog zu 2nd haben, der Einfachheit halber.
Ich habe aber nichts dagegen das später mal zu diskutieren.
(Wobei ich bei 2. es schon absurd finden würde z.B. Japse in Europa zu finden)

3. Wenn du nichts von einer solchen Restriktion gelesen hast, liegt das womöglich dran dass sie nicht existiert. ehm ehm
_________________
Würfel sind nichts anderes als Foltergeräte in Miniaturausgabe, die von hinterhältigen Sadisten entwickelt wurden um Strategiespieler zu quälen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FURIA ROJA
Major


Anmeldedatum: 24.05.2008
Beiträge: 532
Wohnort: Madrid

BeitragVerfasst am: Mi Nov 11, 2009 7:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zu 3. Mir war eben so, dass ich schon gelesen habe, dass man die Bids wenn dann auch nur in einem Territorium aufstellen darf und nicht in verschiedenen. Wenn dem nicht so ist, ist 3. ja schon auf jeden Fall geklärt Good !
_________________
"Wenn Gott gewollt hätte, dass Menschen fliegen, hätte er ihnen Flügel gegeben."

oder

"Ein hübsches kleines Nichts, das Sie da beinahe anhaben, gefällt mir."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FURIA ROJA
Major


Anmeldedatum: 24.05.2008
Beiträge: 532
Wohnort: Madrid

BeitragVerfasst am: Fr Dez 11, 2009 9:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man ein 8er-Bid gewinnen sollte und mit Japan einen Trn oder ein Sub aufstellen möchte, wo darf man das tun?

Grundsätzlich dürfte die Einheit in leere oder bereits besetzte Seezonen angrenzend an japanische Gebiete platziert werden. Im Regelwerk findet sich aber auch noch eine extra Passage zu Inseln (und Inselgruppen), daher die Frage, ob eine (Mini-)Insel ebenfalls richtig als Gebiet zählt, vor allem dann, wenn der IPC-Wert 0 ist. Könnte ein Trn/Sub z.B. nach MIC gesetzt werden?
_________________
"Wenn Gott gewollt hätte, dass Menschen fliegen, hätte er ihnen Flügel gegeben."

oder

"Ein hübsches kleines Nichts, das Sie da beinahe anhaben, gefällt mir."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panther
DAAK - VP / Vize-Verteidigungsminister


Anmeldedatum: 05.06.2002
Beiträge: 6631
Wohnort: Ismaning, Bavaria

BeitragVerfasst am: Sa Dez 12, 2009 3:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Car ist ein reguläres Gebiet (prinzipiell alles was einen Namen hat), daher kann nach MIC auch gesetzt werden.
_________________
Würfel sind nichts anderes als Foltergeräte in Miniaturausgabe, die von hinterhältigen Sadisten entwickelt wurden um Strategiespieler zu quälen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FURIA ROJA
Major


Anmeldedatum: 24.05.2008
Beiträge: 532
Wohnort: Madrid

BeitragVerfasst am: Do Dez 17, 2009 12:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ziemlich exakt 5 Wochen konnte sich das neue Bidding nun etablieren. Da wird es für mich doch direkt Zeit mal anzuklopfen zu hören, wie sich dieses auf die Spiele ausgewirkt hat und welche Ideen dadurch entstanden sind.

Beim alten Bidding lagen die Bid-Werte ja in der Regel bei 11-14 IPC nach meinen Erfahrungen. Wie sieht es denn jetzt aus?

Ich würde vermuten, mit 9 IPC gewinnt man ein Bid nur selten wegen der 3 Inf -> UKR - "Gefahr" ?! Ist das auch Eure Vermutung und Erfahrung?

Daher spekuliere ich einfach mal weiter, dass die Sieger-Bids nun eher bei 6-8 IPC liegen? Für die Fälle 6 oder 7 ändert sich kaum etwas gegenüber der alten Regel, denn dabei dürften weiterhin häufig 2 Inf oder 1 Inf, 1 Rtl in LIB landen, richtig? Bei 8 IPC wäre auch 1 Inf, 1 Arm für LIB denkbar. Mich würde mal grundsätzlich interessieren, welche Einheiten denn bei einem gewonnenen 8er-Bid wo platziert wurden und warum. Ich teste gerade aus, was ein Zusatz-Trn in JAV bringt und finde es recht interessant, was sich daraus für Konstellationen ergeben (schwaches Deutschland und miserables EGY ist wohl zwangsläufig die Folge). Aber die Frage ist, ob ein Zusatz-Trn für Japan das irgendwie ausgleichen, auffangen oder sogar überkompensieren kann, indem er sofort im Indischen Ozean Alarm machen kann.

Was macht Ihr bei siegreichen 8er-Bids?
_________________
"Wenn Gott gewollt hätte, dass Menschen fliegen, hätte er ihnen Flügel gegeben."

oder

"Ein hübsches kleines Nichts, das Sie da beinahe anhaben, gefällt mir."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schev
Oberstabsgefreiter


Anmeldedatum: 14.02.2008
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: Do Dez 17, 2009 10:28 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hab bisher 3 Spiele mit dem neuen System gestartet. Bei allen Spielen wurde das Bidding mit 8IPC gewonnen.
In allen drei Spielen wurde das Bid nach Lib gestellt (1INF 1ARM bzw. 2INF 2IPC-Jap).

Ein Bid mit weniger als 8IPC kann ich mir im Moment nicht vorstellen. Das dürfte für die Achsen schwer zu gewinnen sein.

Ein Trn für Jap in JAV klingt interessant, aber ich glaube den Nachteil in Egy kann man damit nicht ausgleichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FURIA ROJA
Major


Anmeldedatum: 24.05.2008
Beiträge: 532
Wohnort: Madrid

BeitragVerfasst am: Do Dez 17, 2009 10:35 am    Titel: Antworten mit Zitat

Man kriegt halt den Jappi noch deutlich schneller in Schwung Richtung Afrika, weil man gleich zwei Inf von SUM nach EGY bringen kann. Oder wahlweise auch IND, PER, TRJ. Ich weiß es auch noch nicht, aber man hemmt den Briten schon deutlich würde ich sagen. Zumindest hat man auch ein gutes Druckmittel gegen britische Marine im Indischen Ozean.
_________________
"Wenn Gott gewollt hätte, dass Menschen fliegen, hätte er ihnen Flügel gegeben."

oder

"Ein hübsches kleines Nichts, das Sie da beinahe anhaben, gefällt mir."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panther
DAAK - VP / Vize-Verteidigungsminister


Anmeldedatum: 05.06.2002
Beiträge: 6631
Wohnort: Ismaning, Bavaria

BeitragVerfasst am: Fr Dez 18, 2009 8:56 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe bisher nur 1 Spiel gestartet, das Bid habe ich verloren gegen 8 IPC (2inf lib, 2 IPC Jap. Ich hatte 9 geboten, aber nicht in Ukr.)
Denke allerdings, dass 6, 7 oder 8 IPC nicht viel Unterschied macht.
Was den jap Trn betrifft: Schwierig dazu was zu sagen, das sollte man sich genau anschauen und einfach ein paar Runden gegen sich selbst spielen, dann bekommt man einen besseren Eindruck.
_________________
Würfel sind nichts anderes als Foltergeräte in Miniaturausgabe, die von hinterhältigen Sadisten entwickelt wurden um Strategiespieler zu quälen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panther
DAAK - VP / Vize-Verteidigungsminister


Anmeldedatum: 05.06.2002
Beiträge: 6631
Wohnort: Ismaning, Bavaria

BeitragVerfasst am: Fr Dez 18, 2009 8:56 am    Titel: Antworten mit Zitat

Was mir grad auffällt, das ist ja hier das Regelforum. Wenn wir weiterdiskutieren wollen, sollten wir das ins Strategieforum verlegen. ehm ehm
_________________
Würfel sind nichts anderes als Foltergeräte in Miniaturausgabe, die von hinterhältigen Sadisten entwickelt wurden um Strategiespieler zu quälen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FURIA ROJA
Major


Anmeldedatum: 24.05.2008
Beiträge: 532
Wohnort: Madrid

BeitragVerfasst am: Fr Jan 08, 2010 8:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe ein offenes Spiel, in dem mein Gegner noch kein Bid abgegeben hat. Ich habe ganz normal mein Bid abgegeben und danach meldete sich mein Gegner, ob wir auch nach den alten Bidregeln spielen könnten, wogegen ich nichts habe, aber klar, ich würde dann gerne mein Bid neu abgegeben. Ich habe mich daher einfach nochmal neu eingeloggt und ein erneutes Bid abgegeben, in der Hoffnung, dass sozusagen das zuletzt abgegebene Bid Gültigkeit haben soll.

Jetzt die Frage, ob das auch tatsächlich so ist oder ob das zu allererst abgegebene Bid das einzige ist, das gespeichert wird und eine "Aktualisierung" des Bids unmöglich macht?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
_________________
"Wenn Gott gewollt hätte, dass Menschen fliegen, hätte er ihnen Flügel gegeben."

oder

"Ein hübsches kleines Nichts, das Sie da beinahe anhaben, gefällt mir."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
algol
DAAK-Ausbildungsminister


Anmeldedatum: 13.11.2005
Beiträge: 1047
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Sa Jan 09, 2010 3:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

mittlerwiele weisst du die Antwort zwar wahrscheinlich schon, aber es ist immer der letzte Bid der gültige!
_________________
Wanderer kommst du zum DAAK, so berichte, du habest uns hier liegen sehn, wie es das Gesetz befahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pernaug
DAAK-Präsident / Webmaster


Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 2754
Wohnort: Virginia, USA

BeitragVerfasst am: Sa Jan 09, 2010 8:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig. Das alte bid wird in der Datenbank ueberschrieben.
_________________
Nichts ist unmoeglich, aber Vieles unwahrscheinlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Regelfragen AAR - Rules AAR Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de