DAAK Foren-Übersicht DAAK
Deutscher Axis and Allies Klub
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

subs and blocking

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Regelfragen AAGlobal - Rules AAGlobal
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Eike
Unteroffizier


Anmeldedatum: 09.07.2002
Beiträge: 80
Wohnort: Lüneburg

BeitragVerfasst am: So Okt 13, 2013 12:54 pm    Titel: subs and blocking Antworten mit Zitat

Moin Leute,
folgende Frage zu AA 1940 global, 2nd Ed.
Meine deutsche Flotte in SZ 112 (DD, BB CV Ftr 3 tran) möchte das rus sub in SZ 125 mit DD und Ftr angreifen, sowie die trans und das BB nach sz 127 fahren lassen (und somit durch sz 125), um dort mit Inf's anzulanden/anzugreifen.

Da ein Sub nicht blockt sollte es gehen.
Oder kann ich nur einen von beiden Zügen ausführen, aber nicht beide zusammen.
cheers,
Claas
_________________
Eike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Andrew Jackson
DAAK-Vize-Verteidigungsminister


Anmeldedatum: 26.03.2012
Beiträge: 173
Wohnort: Würzburg

BeitragVerfasst am: So Okt 13, 2013 10:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Claas,

du kannst beide Züge machen. cool

Siehe deutsches Regelwerk A&A Global 1940 Phase 2: Gefechtsbewegung S. 19 achter Absatz.

Feindliche U-Boote und/oder Transportschiffe blockieren weder die Bewegung von einer deiner Einheiten noch verhindern sie das Be- oder Entladen in dieser Seezone (Ausnahme: siehe ?Spezielle Kampfbewegung: Transportschiffe?, Seite 22). Der Spieler, der an der Reihe ist, hat die Option feindliche U-Boote und/oder Transportschiffe, mit denen er sich in einer Seezone befindet, anzugreifen. Wenn jedoch eine Einheit einen solchen Angriff durchführt, muss die Bewegung dieser Einheit in dieser Seezone beendet werden und es müssen alle Einheiten in dieser Seezone angegriffen werden. Mit anderen Worten, du musst entweder alle feindlichen U-Boote und Transportschiffe in der Seezone angreifen oder alle feindlichen U-Boote und Transportschiffe ignorieren. Du kannst nicht manche feindlichen Einheiten in einer Seezone angreifen und andere feindlichen Einheiten in dieser Seezone ignorieren. Es ist aber möglich, dass du ein paar deiner Einheiten in dieser Seezone angreifen lässt und du gleichzeitig ein paar deiner Einheiten durch diese Seezone bewegst.

Oder im englischen Regelwerk A&A Europe 1940 Phase 2: Combat Move S. 13 achter Absatz.

MfG Andrew Jackson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der Rote Baron
Stabsunteroffizier


Anmeldedatum: 18.12.2002
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: Mo Okt 14, 2013 2:35 am    Titel: Antworten mit Zitat

Und wie es mit Seeschlachten aus? Z.B. in z127 steht eine Flotte kann diese angegriffen werden bzw. kann bb & cru gegen Nov supporten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eike
Unteroffizier


Anmeldedatum: 09.07.2002
Beiträge: 80
Wohnort: Lüneburg

BeitragVerfasst am: Mo Okt 14, 2013 12:13 pm    Titel: Subs Antworten mit Zitat

Danke für die schnelle Antwort, Andrew,
dann kann das Spiel ja weiter gehen Good
gruss,
Claas

PS Soweit ich weiss, verhindert jede Seeschlacht in der Seezone (auch ein Tran) Bombardment.
_________________
Eike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Andrew Jackson
DAAK-Vize-Verteidigungsminister


Anmeldedatum: 26.03.2012
Beiträge: 173
Wohnort: Würzburg

BeitragVerfasst am: Mo Okt 14, 2013 10:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Eike hat recht.

Eine Seeschlacht in Z127 würde ein Anladen nur verhindern, wenn der Verteidiger die Seeschlacht gewinnt. Schlachtschiffe und Kreutzer können aber nach der Seeschlacht in diesem Feld kein Unterstützungsfeuer mehr bei einem anschließenden amphibische Angriff schießen.

Siehe deutsches Regelwerk A&A Global 1940; Phase 3 Kampfabwicklung; Amphibische Angriffe; S24f.

Auch kann, wenn in Z125 nur U-Boote und/oder Transporter stehen, es eine zweite Seeschlacht in Z127 geben. Sollte aber nur eine ander Seeeinheit in diesem Feld stehen, so ist es nicht möglich, durch dieses Feld zu ziehen.

Siehe deutsches Regelwerk A&A Global 1940; Phase 2: Gefechtsbewegung; S. 19; siebter und achter Absatz.

MfG Adrian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OptimusPrime
Gefreiter


Anmeldedatum: 11.12.2012
Beiträge: 5
Wohnort: Heinsberg

BeitragVerfasst am: Di Nov 25, 2014 7:24 pm    Titel: Russische Subs zusammen mit britischer Flottw Antworten mit Zitat

Hallo,

habe gestern auch zum ersten mal Axis&Allies Global bzw. Europe und Pacific direkt mal zusammen gespielt... unglücklicher Weise war ich Rußland und hatte deswegen wenig zu tun, da wir als wir in der 4. Runde endlich angekommen waren schlafen gehen mussten ^^

Eine konkrete Frage die aufgetaucht war:

Was passiert wenn ich mit meinem russischen Sub in ein Seefeld fahre, in dem sich britische Schiffe befinden, und dieses dann von den Deutschen per See und aus der Luft angegriffen wird?
Kämpft mein russisches U-Boot dann mit? Provoziert das nicht einen "V-Fall"? ^^

Danke im Voraus für jede Antwort!

PS: Gibt es hier sowas wie ein Abkürzungsverzeichnis? Mir erschließen sich irgendwie nicht alle!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andrew Jackson
DAAK-Vize-Verteidigungsminister


Anmeldedatum: 26.03.2012
Beiträge: 173
Wohnort: Würzburg

BeitragVerfasst am: Fr Nov 28, 2014 11:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo OptimusPrime,

Der Fall ist im AA 1940 Global Regelwerk auf Seite 21 beschrieben.
Siehe "Nationen, die nicht miteinander im Krieg liegen", Kampf:
"... Wenn eine Nation eine Seezone mit Einheiten von einer Nation, mit der sie im Krieg liegt, und Einheiten von einer anderen Nation, mit der sie nicht im Krieg liegt, angreift, so werden die Einheiten der sich nicht im Krieg befindlichen Nation ignoriert. Deren Einheiten nehmen nicht am Kampf teil und dies gilt auch nicht als Kriegshandlung gegen diese Nation."

Also kein "V-Fall" Oh well

Als Abkürzungsverzeichnis kenne ich nur das Kapitel 5 in den Klubregel unter Regeln. Ansonsten, welche Abkürzung(en) verstehst du den nicht?

Andrew Jackson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OptimusPrime
Gefreiter


Anmeldedatum: 11.12.2012
Beiträge: 5
Wohnort: Heinsberg

BeitragVerfasst am: Sa Nov 29, 2014 10:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andrew Jackson, danke für die Antwort, auch die in dem anderen Thread

nun, beim ersten Durchlesen der zahlreichen Threads hier sorgten bei mir v. a. Dingen die zahlreichen Abkürzungen für die Länder wohl für Verwirrung bzw. diese konnte ich nicht zuordnen.

Bislang habe ich auch noch nicht die von Dir zitierte Regelsammlung auf Deutsch(!?) finden können??

Beste Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andrew Jackson
DAAK-Vize-Verteidigungsminister


Anmeldedatum: 26.03.2012
Beiträge: 173
Wohnort: Würzburg

BeitragVerfasst am: Sa Nov 29, 2014 11:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hey, nicht leichter als das, guckst du hier! Good

http://www.daak.de//hilfe/dwnregeln.php?sprache=d

unter: Im DAAK verwendete Regelwerke für die 1940 Edition
und AA-Global 1940 2nd edition
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Regelfragen AAGlobal - Rules AAGlobal Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de