DAAK Foren-Übersicht DAAK
Deutscher Axis and Allies Klub
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neueinsteiger mit Regelfragen zu A&A 1940 Global

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Andere Strategiespiele - Other strategy games
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
WinterAdler
Gefreiter


Anmeldedatum: 30.04.2011
Beiträge: 9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Mi Mai 04, 2011 3:14 pm    Titel: Neueinsteiger mit Regelfragen zu A&A 1940 Global Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

endlich hat die Anmeldung hier im Forum geklappt, habe schon sehnsüchtig darauf gewartet.

Nachdem ich lange nach einer Alternative für Risiko gesucht hatte, habe ich diese nun endlich in A&A gefunden!

Mein Problem: Alle Regeln in Englisch - meines ist grottig. Bei manchen Sachen habe ich Verständnisfragen.

Meine Bitte: Könnte jemand mit mir über Headset sprechen und meine Fragen zu Spiel beantworten bzw. die Regeln durchgehen? Ich schreibe gerade an einem eigenen Regelwerk.

Meine Spielversion: A&A Europe 1940 + Pacific 1940 (Global)

Soll ich mich gleich an einen von den 'Ausbildern' wenden?

lg,

WinterAdler
_________________

----
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
WinterAdler
Gefreiter


Anmeldedatum: 30.04.2011
Beiträge: 9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Mi Mai 04, 2011 3:15 pm    Titel: Re: Neueinsteiger mit Regelfragen zu A&A 1940 Global Antworten mit Zitat

Können alle Bodeneinheiten Lufteinheiten angreifen?
_________________

----


Zuletzt bearbeitet von WinterAdler am Mi Mai 04, 2011 10:27 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
WinterAdler
Gefreiter


Anmeldedatum: 30.04.2011
Beiträge: 9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Mi Mai 04, 2011 8:28 pm    Titel: Re: Neueinsteiger mit Regelfragen zu A&A 1940 Global Antworten mit Zitat

Was genau versteht man unter den 8 Siegstädten für die Achse?

Es gibt ja nur (5):
Stalingrad
Leningrad
Kairo
Warschau
Otawa

und halt die Hauptstädte (6):
Berlin
Rom
Moskau
Paris
Washington
London

Würde insgesamt also 11 machen. D.h. Haupstädte müssen dazu zählen. Gilt das nur für die Städte der Allis oder auch die der Achse?
_________________

----
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lydian
Stabsunteroffizier


Anmeldedatum: 16.06.2003
Beiträge: 117
Wohnort: Muenchen

BeitragVerfasst am: Sa Mai 07, 2011 9:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Mit Headset kann ich nicht dienen, aber die Fragen beantworten.

Zitat:
Können alle Bodeneinheiten Lufteinheiten angreifen?


Ja

Zitat:
Würde insgesamt also 11 machen. D.h. Haupstädte müssen dazu zählen. Gilt das nur für die Städte der Allies oder auch die der Achse?


8 aus allen 11. Da Ottawa eher nicht ereichbar ist heißt das effektiv London oder Moskau.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WinterAdler
Gefreiter


Anmeldedatum: 30.04.2011
Beiträge: 9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Sa Mai 07, 2011 12:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank erstmal, das hat mir schon gut weitergeholfen!

Jetzt hat sich aber eine weitere Frage aufgetan.

Was ist mit Transportern, ich verstehe die begrenzung von Einheiten nicht.

Heißt es, ich kann wirklich nur 2 Einheiten rein packen? Übersetzen würde dann ja ewigdauern. Oder ginge anstatt 1 Panzer und 1 Infanterie auch 2 Panzer und 2 Infanterie?
_________________

----
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Kübelwagen
Stabsgefreiter


Anmeldedatum: 18.04.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Wesel am Rhein

BeitragVerfasst am: Sa Mai 07, 2011 12:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zwei Einheiten ist richtig.

Allerdings immer nur eine schwere Einheit.

Also: Entweder 2 Infanterie

Oder 1 Infanterie + 1 Panzer bzw 1 Artellerie bzw 1 mob Inf bzw 1 AA gun.

Aber niemals zwei schwere Einheiten. Alles außer Infanterie zählt als schwere Einheit. (auch Mob. Infanterie)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
WinterAdler
Gefreiter


Anmeldedatum: 30.04.2011
Beiträge: 9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Sa Mai 07, 2011 5:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ach du hilfe das dauert dann ja ewig wenn man z.B. von amerika mit einer armee den pacifik überqueren will um japan anzugreifen.^^
_________________

----
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Kübelwagen
Stabsgefreiter


Anmeldedatum: 18.04.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Wesel am Rhein

BeitragVerfasst am: Sa Mai 07, 2011 7:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So lange dauert es nicht. Die Amerikaner haben ja ne menge IPC (einkommen) Die können auf einen schlag jede menge Transporter Bauen! Und ne menge Bodeneinheiten. Dann nur noch in abwechslung Truppen verschiffen während die anderen Transporter wieder anlegen um für Nachschub zu sorgen. Wichtig ist es nur die Seehocheit zu besitzen. Sonst sind die transporter schnell weg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Skippi
Gefreiter


Anmeldedatum: 06.01.2011
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Di Mai 17, 2011 9:35 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Winteradler und Kübelwagen,

ich hatte hier bei DAAK bisher den Eindruck, dass die Variante A&A 1940 Global eine eher untergeordnete Rolle spielt, obwohl das Spiel in meinen Augen das beste und umfangreichste, weil realistischste und strategisch tiefgehendste Spiel der Reihe ist. Die Fragen von Winteradler wurden ja bereits beantwortet. Auch ich kann nicht mit Skype dienen, jedoch könnte ich grundsätzlich wohl offene Fragen beantworten (Telefon?). Da wir drei ja aus NRW kommen, würde sich ja vielleicht auch mal ein reales Global-Spiel anbieten?!

Zum Spiel:
Hier wird unterschieden:
OOB (Out of the Box) -> die Originalspielregeln, wie sie ursprünglich erschienen sind. Hierzu wurde sehr schnell festgestellt, dass die Achse im späteren Spielverlauf nur noch geringe Siegchancen hat, da die Alliierten deutlich mehr IPZ pro Runde erwirtschaften.
Deshalb erschien die Regelvariante Alpha.+1, die jedoch auch noch nicht ausgereift war. Seid Januar gibt es die bisher neueste Variante Alpha.+2, die bisher Gültigkeit hat und eventuell auch von Larry Harris in die neue Produktion seiner Spiele aufgenommen werden wird. Die Regeln von Alpha.+2 gibt es hier:

http://harrisgamedesign.com/phpBB3/viewtopic.php?f=40&t=4167

In der Lobby von Axis&Allies.org (englischsprachig) werden Strategien und Taktiken vielseitig und kontrovers diskutiert.

Also, beste Grüße

Skippi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kübelwagen
Stabsgefreiter


Anmeldedatum: 18.04.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Wesel am Rhein

BeitragVerfasst am: Di Mai 17, 2011 7:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke das Problem ist es wirklich leute zu finden mit denen mann dieses Monsterspiel spielen kann. Da kann mann warscheinlich von einem Wochenende ausgehen.

Ich besitze ja auch A&A Anniversary und bin sehr Stolz drauf. Weiß aber das auch das sich schon sehr in die länge ziehen kann. Aber Global ist noch ne Ecke intensiver und spielt sich länger.

Persöhnlich hätte ich nichts dagegen wenn mann wirklich mal ein Wochenende findet wo mann mit genügend leuten dieses Monsterspiel Spielt.

Dafür würde ich sogar ne längere strecke fahren. Dann wüsste mann jedenfalls ob ein Tag ausreicht oder ob mann wirklich zwei Tage einplanen muß. Das hängt warscheinlich eh sehr stark von den Spielern ab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Skippi
Gefreiter


Anmeldedatum: 06.01.2011
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Mi Mai 18, 2011 6:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich konnte das Global-Spiel schon mit Freunden testen. Dabei dauerte eine Runde immer zwischen einer und zwei Stunden. Besonders Japan und Deutschland brauchen wegen der vielen Koordinierungsmöglichkeiten in den ersten drei Runden viel Zeit zum Überlegen. Danach kann auch zügiger gespielt werden. Ein Spiel dauert mindestens den ganzen Tag (10-12Std.). Wir haben aber auch schon zweieinhalb Tage dran gespielt. Da ging es allerdings auch hin und her. War ein gutes Spiel. Mein Tipp: Morgens um 08:00 beginnen und dann zügig spielen. Dann hat man gute Chancen bis abends durch zu sein.
Vielleicht sollten wir mal konkret ein Spiel angehen?! Letztendlich zählt ja immer nur der Erfahrungswert und nicht die Theorie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WinterAdler
Gefreiter


Anmeldedatum: 30.04.2011
Beiträge: 9
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: Fr Jun 24, 2011 3:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

von mir aus gerne

Die Dauer der Spielzüge kann ich nur zustimmen, habe es auch bereits einmal mit meinen Freunden gespielt. Eine Runde kann tatsächlich 1 - 2 Stunden dauern. Leider wird es für die Spieler von USA und Sowjetunion sehr langwierig, weil die beiden erst ziemlich spät in den Krieg eintreten. Das heißt man hat gut 5 Stunden gespielt, ohne das diese beiden Staaten mitkämpfen können.
_________________

----
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Andere Strategiespiele - Other strategy games Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de