DAAK Foren-Übersicht DAAK
Deutscher Axis and Allies Klub
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Hausregeln
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Strategy AA50
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alphawolf81
Oberleutnant


Anmeldedatum: 22.11.2008
Beiträge: 383
Wohnort: nähe Nürnberg

BeitragVerfasst am: Mi Mai 06, 2009 8:31 pm    Titel: Re: Fabriken Antworten mit Zitat

Also diese Regel ist so heftig, dass sich zuvor natürlich erst mal alle Spieler darauf einigen müssen, bevor man ein Spiel mit ihr beginnen kann.

Ist sicher ganz lustig, diese Regel. Und im ein oder anderen Fall würd ich sogar mal damit spielen - zur Abwechslung, jedoch nicht im Regelfall. Weil einem diese Regel einfach zu viel Spielraum gibt, diverse Strategien des Gegners so mir nichts, dir nichts über den Haufen werfen zu können, weil der Gegner dann evtl. plötzlich in einem Land ohne Fabrik steht, obwohl es ein fester Bestandteil seines Planes gewesen sein mag, diese Fabrik um jeden Preis zu erobern.

Axis & Allies wird mir mit so einer Regel dann doch eine Spur zu "willkürlich".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kübelwagen
Stabsgefreiter


Anmeldedatum: 18.04.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Wesel am Rhein

BeitragVerfasst am: Mi Mai 06, 2009 10:29 pm    Titel: Re: Fabriken Antworten mit Zitat

Alphawolf81 hat Folgendes geschrieben:
Also diese Regel ist so heftig, dass sich zuvor natürlich erst mal alle Spieler darauf einigen müssen, bevor man ein Spiel mit ihr beginnen kann.

Ist sicher ganz lustig, diese Regel. Und im ein oder anderen Fall würd ich sogar mal damit spielen - zur Abwechslung, jedoch nicht im Regelfall. Weil einem diese Regel einfach zu viel Spielraum gibt, diverse Strategien des Gegners so mir nichts, dir nichts über den Haufen werfen zu können, weil der Gegner dann evtl. plötzlich in einem Land ohne Fabrik steht, obwohl es ein fester Bestandteil seines Planes gewesen sein mag, diese Fabrik um jeden Preis zu erobern.

Axis & Allies wird mir mit so einer Regel dann doch eine Spur zu "willkürlich".


Ach willkürlich würde ich es nicht nennen!!! Wir haben schon sehr viele Spiele soo gespielt, und es kommt selten vor dass jemand das anwendet!!! Im gesammten Spiel was dann 8 - 9 Stunden dauert kommt das einmal bis höchstens zweimal vor!!! Niemand sprengt gern seine eigene Fabrik in die luft!!! Bis jetzt wurde das fast ausschließlich vom Russen verwendet!!! Es ist meist eine Verzweiflungstat!!!

Und doch hat es schon dazu geführt das Deutschland aufgrund dessen mit dem Nachschub schwierigkeiten bekam. Was nicht unrealistisch wäre (verbrannte Erde) Soo konnte der Russe sich für eins bis zwei runden Erholen anstatt relativ schnell überrant zu werden!!!

Wie gesagt es kommt sehr selten vor!!! Meistens nur einmal im gesammten Spiel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Alphawolf81
Oberleutnant


Anmeldedatum: 22.11.2008
Beiträge: 383
Wohnort: nähe Nürnberg

BeitragVerfasst am: Mi Mai 06, 2009 10:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das mag ja alles sein, aber im Normalfall wird diese Regel doch sicherlich, wie in dem von dir genannten Beispiel mit dem Russen, nur die Achsen benachteiligen. Denn wenn Japan oder Deutschland schon mal eigene IC platt machen müssen, ist ein Allies Sieg wohl nicht mehr fern.

Und wieder ein Nachteil für die Achsen: Als Brite kann ich so eine IC "gefahrlos" in IND bauen. Kann der Brite somit IND halten, schön und gut. Erobert Japan (zuvor absehbar) nun IND, wird die IC einfach zerstört und der Japaner muss selbst wieder eine aufbauen, statt nun eine zu besitzen.

Ich sag ja nicht, dass deine Regel schlecht ist, ich stelle hier nur die aus meiner Sicht resultierenden Konsequenzen so einer Regel fest, damit vernünftig darüber debattiert werden kann.

Und meiner Meinung ist die Regel eher alliiertenlastig. Was rein objektiv ausgedrückt, gut oder auch schlecht sein kann, je nach Spielvariante verschieden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kübelwagen
Stabsgefreiter


Anmeldedatum: 18.04.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Wesel am Rhein

BeitragVerfasst am: Mi Mai 06, 2009 11:09 pm    Titel: Re: Fabriken Antworten mit Zitat

Alphawolf81 hat Folgendes geschrieben:


Und wieder ein Nachteil für die Achsen: Als Brite kann ich so eine IC "gefahrlos" in IND bauen. Kann der Brite somit IND halten, schön und gut. Erobert Japan (zuvor absehbar) nun IND, wird die IC einfach zerstört und der Japaner muss selbst wieder eine aufbauen, statt nun eine zu besitzen.

Ich sag ja nicht, dass deine Regel schlecht ist, ich stelle hier nur die aus meiner Sicht resultierenden Konsequenzen so einer Regel fest, damit vernünftig darüber debattiert werden kann.

Und meiner Meinung ist die Regel eher alliiertenlastig. Was rein objektiv ausgedrückt, gut oder auch schlecht sein kann, je nach Spielvariante verschieden.


Hmmm also ich finde nicht das diese Regel unbedingt Alleirtenlastig ist!!! Denn wenn der Japaner es schafft Indien zu erobern, und England daraufhin seine Fabrik sprengt, dann benachteiligt sich England ja auch damit. (kein eigener nachschub mehr) Und wenn Japan bereits in Indien ist dann haben meiner meinung nach die Allies eh schon ein Problem!!!

Durchaus gibt es warscheinlich auch situationen wo der Gegner dadurch einen Nachteil erleidet!!! Will ich ja auch nicht leugnen aber das müsste mann dann an mehreren Spielen austesten.

PS: Wenn die Allies anfangen ihre eigenen Fabriken zu sprengen dann haben sie ebenfalls ein Problem!!!

PPS: Man könnte ja auch mit zerstören diesen Damage Marker hinlegen und ein IC auf 0 setzen!!! Der Eroberer muss dann erstmal bezahlen um dort produzieren zu können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Alphawolf81
Oberleutnant


Anmeldedatum: 22.11.2008
Beiträge: 383
Wohnort: nähe Nürnberg

BeitragVerfasst am: Mi Mai 06, 2009 11:45 pm    Titel: Re: Fabriken Antworten mit Zitat

Kübelwagen hat Folgendes geschrieben:
Hmmm also ich finde nicht das diese Regel unbedingt Alleirtenlastig ist!!! Denn wenn der Japaner es schafft Indien zu erobern, und England daraufhin seine Fabrik sprengt, dann benachteiligt sich England ja auch damit. (kein eigener nachschub mehr) Und wenn Japan bereits in Indien ist dann haben meiner meinung nach die Allies eh schon ein Problem!!!

PPS: Man könnte ja auch mit zerstören diesen Damage Marker hinlegen und ein IC auf 0 setzen!!! Der Eroberer muss dann erstmal bezahlen um dort produzieren zu können.


Also wenn der Japaner Indien erobert und der Brite die eigene Fabrik sprengt, ist das sicher kein Nachteil mehr für den Briten, da in dieser Spielsituation wohl in 95% aller Fälle davon ausgegangen werden kann, dass der Brite (wie meistens) Indien in nächster Zeit nicht wird zurückerobern können. Und nachdem der Brite seine Fabrik nicht nutzen kann, weil ihm Indien nicht mehr gehört, ist es auch kein Nachteil für ihn, dass er dort keinen Nachschub mehr aufstellen kann. Das hätte er ab dem Zeitpunkt mit IC genauso wenig gekonnt, wie ohne IC. Wink

Wenn Japan in Indien steht, ist zumindest bei AAR das Spiel für die Allies aber noch lange nicht verloren, immerhin läuft es in fast allen Spielen erstmal so ab.

Die Idee mit den Damage Markern gefällt mir persönlich recht gut, sie würde sich in das Spiel (AA50) gut integrieren und sogar von der Logik her Sinn ergeben. Ein guter Kompromiss zwischen "Verbrannter Erde" und Spielbarkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kübelwagen
Stabsgefreiter


Anmeldedatum: 18.04.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Wesel am Rhein

BeitragVerfasst am: Mi Mai 20, 2009 5:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mal so ne Frage!!! Hat jemand schon die Revisted Edition Sonderregeln für die Anniversary Edition benutzt???

Gerade den Russischen Winter, Festung Europa, Kamikatze sowie diese Großlandung der Alleirten (wo der Ami die Britischen einheiten bewegen kann) vermisse ich!!!

Genauso wie die Regel das der Deutsche pro U Boot den Alleirten ein IPC kostet.

Ich finde das mann zumindest 90% der regeln für Anniversary übernehmen kann. Jedoch müsste mann austesten wie weit es das Spiel beeinflusst.

Was meint ihr??? Würdet ihr mit diesen ganzen Sonderregeln spielen???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Alphawolf81
Oberleutnant


Anmeldedatum: 22.11.2008
Beiträge: 383
Wohnort: nähe Nürnberg

BeitragVerfasst am: Mi Mai 20, 2009 9:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ich würde diese Regeln wenigstens zum Großteil definitiv auch in AA50 einsetzen. Doch genau wie bei AAR nur als freiwillige Sonderregeln, mit denen jeder Mitspieler einverstanden sein sollte. Diese Sonderregeln aber als fixe, dauerhaft zu befolgende Regeln in das Spiel zu integrieren, finde ich hingegen nicht gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kübelwagen
Stabsgefreiter


Anmeldedatum: 18.04.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Wesel am Rhein

BeitragVerfasst am: Fr Mai 22, 2009 6:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Was ich bei Axis & Allies vermisse ist ein Ost und West in Deutschland!!! Deutschland sollte meiner meinung nach wirklich aus zwei teilen bestehen!!! Soo wäre es wirklich interessant zu sehen ob eine Siegesmacht ganz Deutschland erobert, oder der Russe im Osten und der Ami und Brite im Westen stehen!!! Leider kann mann nicht alles haben!!!

Jetzt haben wir uns was ausgedacht!!! Eine gedachte linie in deutschland gezogen!!! Deutschland darf immer noch 10 IPC Produzieren!!! Sollte jedoch ein Teil fallen dann darf Deutschland immer noch 5 IPC Produzieren!!! Die Fabrik steht quasi zwischen den beiden Regionen!!! Jedoch muss mann seperat die einheiten für Ost und West aufstellen!!!

Wir haben es noch nicht ausprobiert, sind aber darauf gespannt!!! Vorausgesetzt die Allies gewinnen (sonst wird nix draus)

Was haltet ihr davon???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Alphawolf81
Oberleutnant


Anmeldedatum: 22.11.2008
Beiträge: 383
Wohnort: nähe Nürnberg

BeitragVerfasst am: Fr Mai 22, 2009 6:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kübelwagen hat Folgendes geschrieben:
Was ich bei Axis & Allies vermisse ist ein Ost und West in Deutschland!!! Deutschland sollte meiner meinung nach wirklich aus zwei teilen bestehen!!! Soo wäre es wirklich interessant zu sehen ob eine Siegesmacht ganz Deutschland erobert, oder der Russe im Osten und der Ami und Brite im Westen stehen!!! Leider kann mann nicht alles haben!!!

Jetzt haben wir uns was ausgedacht!!! Eine gedachte linie in deutschland gezogen!!! Deutschland darf immer noch 10 IPC Produzieren!!! Sollte jedoch ein Teil fallen dann darf Deutschland immer noch 5 IPC Produzieren!!! Die Fabrik steht quasi zwischen den beiden Regionen!!! Jedoch muss mann seperat die einheiten für Ost und West aufstellen!!!

Wir haben es noch nicht ausprobiert, sind aber darauf gespannt!!! Vorausgesetzt die Allies gewinnen (sonst wird nix draus)

Was haltet ihr davon???



Öööhm...wenn man eine Linie durch GER zieht und auch den Nachschub in Ost und West separat aufstellen muss, hat das doch zur Folge, dass der Weg nach MOS von "West-Deutschland" aus ein Feld weiter ist, als ursprünglich. Das dürfte dem Deutschen einen ordentlichen Nachteil in seinen Logistikbemühungen einbringen. Und nachdem Deutschland in AA50 eh schon eher schwach ist, bin ich wirklich nicht sicher, ob des Sinnes dieser Regelung, wenn sie auch sicherlich ganz amüsant wäre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kübelwagen
Stabsgefreiter


Anmeldedatum: 18.04.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Wesel am Rhein

BeitragVerfasst am: Fr Mai 22, 2009 6:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hmmm

das mit der Logistik stimmt schon!!! Vielleicht könnte mann sich darauf einigen dass wenn mann sich bewegen würde, würde Deutschland als ein gebiet zählen!!! Das würde dann die gute Infrastruktur darstellen!!!

Hmm wäre dann ne krasse ausnahme zu allen anderen ländern aber es hätte dann durchaus etwas interessantes!!! (wenn deutschland halt erobert wird)

PS: Andereseits will kaum noch einer Spielen wenn deutschland kurz vorm aus ist!!! (Jedenfalls die Achse nicht) leider Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Borowski
Unteroffizier


Anmeldedatum: 07.09.2008
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: Fr Mai 22, 2009 6:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Was passiert mit den deutschen IPC wenn z.B. "Westdeutschland" fällt? Fällt den Allierten die gesamte Menge zu, nur die Hälfte oder gar nichts? Dürften die Allierten nach der Eroberung ebenfalls 5 Einheiten in West/Ostdeutschland produzieren? Wie verhält es sich bei SBR? Dürfen die Deutschen die eigene Fabrik bombardieren, um den Allierten zu schaden (bzw. ungekehrt)? Das sind alles Dinge, die auch berücksichtigt werden müssen.
Meines Erachtens würde eine solche Regelung wohl den Deutschen zusätzlich belasten, da er ein weiteres Territorium (ein besonders wichtiges) verteidgen muss. Gerade in AA50 gibt es in Europa jedoch schon genügend viele Territorien.

Solche Regeln kann man ja mal ausprobieren, aber ob sie in langer Frist taugen, wage ich zu bezweifeln. Die Regel erscheint mir ziemlich willkürlich und das Spiel einseitig zu verändern. Zudem kann mit diesem Spiel nie eine realistische Simulation erreicht werden. Japan z.B. hatte einen Nichtangriffspakt mit Russland und die Ressourcenverhältnisse waren extrem unausgewogen. Aber wer hätte schon Lust Achse zu spielen, wenn die immer verlieren würden oder spätestens in Runde 8 Atombomben auf Japan niedergehen würden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alphawolf81
Oberleutnant


Anmeldedatum: 22.11.2008
Beiträge: 383
Wohnort: nähe Nürnberg

BeitragVerfasst am: Fr Mai 22, 2009 10:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Borowski hat Folgendes geschrieben:
Aber wer hätte schon Lust Achse zu spielen, wenn die immer verlieren würden oder spätestens in Runde 8 Atombomben auf Japan niedergehen würden?


Edit: Wohl keiner, wenn das Endergebnis schon von vorneherein feststehen würde. Aber das tut es ja zum Glück nicht und der Spielspass bleibt uns somit erhalten. Smile


Zuletzt bearbeitet von Alphawolf81 am Sa Mai 23, 2009 4:55 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Borowski
Unteroffizier


Anmeldedatum: 07.09.2008
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: Sa Mai 23, 2009 2:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

Edit: Mir ging es darum, dass dieses Spiel wohl kaum den tatsächlichen historischen Ablauf exakt darstellen soll.

Zuletzt bearbeitet von Borowski am Sa Mai 23, 2009 3:45 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alphawolf81
Oberleutnant


Anmeldedatum: 22.11.2008
Beiträge: 383
Wohnort: nähe Nürnberg

BeitragVerfasst am: Sa Mai 23, 2009 12:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Edit:

Das Spiel ist halt ein schöner Zeitvertreib mit historischen Hintergrund. Viele hier jedoch wisssen sicherlich, dass es in diesem Bereich sehr viel realistischere - wenngleich auch weit anspruchsvollere und somit zeitaufwendigere - Spiele gibt. Für meinen Teil bin ich mit A&A so im Großen und Ganzen sehr zufrieden, weil es sich recht ausgewogen zwischen historischem Hintergrund und trotzdem auch guter Spielbarkeit bewegt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
algol
DAAK-Ausbildungsminister


Anmeldedatum: 13.11.2005
Beiträge: 1047
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Di Mai 26, 2009 1:09 am    Titel: Antworten mit Zitat

Was haltet ihr eigentlich von folgender Revolution:

Der Jappi und der Itaker werden in der Zugreihenfolge einfach vertauscht!

Mich nervt es irgendwie immer wahnsinnig, wenn die ganze Royal Navy einfach abgeschlachtet wird...
zumindest wenn ich die Allies spiele Laughing
im Ernst, wozu wird überhaupt eine lächerliche Flotte in Ben aufgestellt? Das hätte man sich bei der Reihenfolge doch wirklich schenken können...und die beiden Schifflein vor Aus bringen den Ami eher in Zugzwang als dass sie helfen...

Die beiden stärksten Achsenmächte direkt hintereinander zu ziehen, macht den Allies schon ziemlich Stress...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Strategy AA50 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de