DAAK Foren-Übersicht DAAK
Deutscher Axis and Allies Klub
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bidding/NOs notwendig !!?? 41er Szenario

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Strategy AA50
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
daaadom
Unteroffizier


Anmeldedatum: 11.01.2008
Beiträge: 99

BeitragVerfasst am: Mo Jan 12, 2009 4:24 pm    Titel: Bidding/NOs notwendig !!?? 41er Szenario Antworten mit Zitat

Moin,

nachdem ich mich durch verschiedene Foren gearbeitet habe,
würde ich gerne wissen :

1) Sind die NOs für die Balance wichtig ???

2) Sind wenn NOs gespielt werden überhaupt Biddings notwendig ???

3) Sollte das Standardformat mit NOs ausgelegt sein ("Turniere usw.") ???

Zunächst meine Meinung:

1) Ich glaube ja, da die Achsen mehr auf die NOs angewiesen sind,
da sie ja eher den Allies im laufe der ersten Runden die Zusatz
IPC wegnehmen !!! Ergo ... ohne NOs kippt das Game richtung
Allies !!!

2) Ich glaub nur wenn ohne Bidding gespielt wird ist ein starker Bid
für die Achsen notwendig !!!! Mit NOs könnte es auch so funktionieren!

3) Ich denke ja, da LH es scheinbar als Standard festgelegt hat!


So .... was meint ihr ?
_________________
Kommt Zeit
Kommt Rat
Kommt Attentat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blizzard
General


Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 1463

BeitragVerfasst am: Mo Jan 12, 2009 5:37 pm    Titel: Re: Bidding/NOs notwendig !!?? 41er Szenario Antworten mit Zitat

daaadom hat Folgendes geschrieben:

2) Ich glaub nur wenn ohne Bidding gespielt wird ist ein starker Bid
für die Achsen notwendig !!!! Mit NOs könnte es auch so funktionieren!


Sorry, dass ich nur einen unqualifizierten Kommentar abgegeben kann, da ich noch keine Anniversary Erfahrung habe,
aber die Passage finde ich super hurra
_________________
turnierleitungätdaakpunktde
lowluckätdaakpunktde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Borginvader
Generalmajor


Anmeldedatum: 06.06.2002
Beiträge: 1003
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mo Jan 12, 2009 7:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mache gerade eine PBM Testspiel ohne NO und damuss sich die Achse schon mächtig anstrengen. Mit NO ist die Achse klar vorne, ohne NO ist es wesentlich ausgeglichener als mit.
_________________
www.borginvader.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
daaadom
Unteroffizier


Anmeldedatum: 11.01.2008
Beiträge: 99

BeitragVerfasst am: Mo Jan 12, 2009 10:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Oh mann ... *lach

Wie geil ... sorry für den freudschen verschreiber !!!!

OMG

Es sollte natürlich heißen,

wenn ohne NOs gespielt wird wäre ein starker Bid für die Achsen
notwendig !!!

Uppps ... Cool
_________________
Kommt Zeit
Kommt Rat
Kommt Attentat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcue
Gefreiter


Anmeldedatum: 30.12.2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Di Jan 13, 2009 4:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

habe bislang ca. 11 Spiele erfahrung mit dem 41 mit NOs sammeln können.
Spielen in Bielefeld zu 4 und waren zunächst einstimmig der Meinung, dass die Axen im Vorteil sind. Siehe dazu hier http://www.daak.de/daakforum/viewtopic.php?t=5337

in den letzten beiden Runden konnten aber die Allierten den Sieg erringen. Es hat sich gezeigt, dass wenn der Britte sich komplett auf eine Landungsflotte Konzentriert und jede Runde Truppen in Polen landet auch in kombination mit ner Ami flak, dass der Deutsche seine Truppen nicht rechtzeitig an die Ostfront bekommt. Der Deutsche kann zwar jede Runde den Engländer zurückschlagen. Aber durch die dezimierung der Truppen kann der Russe relativ gut mit Norwegen/Finnland und x seinen 10 Punkte Auftrag erzielen, was ihn zu einem gefährlichen Gegner für den Deutschen macht. Dazu später mehr im anderen Thread....

würd also sagen es ist nahezu ausgeglichen. Ein kleiner Fehler kann sich aber schnell als Fatal herrausstellen, weil wenn 1 Seite erstmal die Überhand hat kann sie den Vorteil durch die extra IPCS schnell ausbauen.

1) Denke die NO`s sind wichtig für die Balance. Ohne seh ich die Allierten im Vorteil
2) Kann ich so noch nicht sagen, denke es fehlen noch viele Testspiele
3) Bin stark für NO`s. Sie sorgen für mehr Abwechslung und durch die Lohnenden Ziele im Pazifik und Asiatischen Raum gibt es auch andere Möglichkeiten als einen KGF.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Strategy AA50 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de