DAAK Foren-Übersicht DAAK
Deutscher Axis and Allies Klub
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Axis and Allies - Revised - Strategiefrage 5. Zug

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Strategie AAR - Strategy
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nick Taylor
Schütze


Anmeldedatum: 22.12.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Di Dez 23, 2008 10:07 am    Titel: Axis and Allies - Revised - Strategiefrage 5. Zug Antworten mit Zitat

Hi,

erstmal "viele Grüße" an die Axis&Allies-Gemeinde. Ich besuche schon seit ein paar Jahren die DAAK Homepage, aber fand bisher nie die Zeit bzw. Initiative, ein Email-Spiel anzufangen.

Derweil haben wir schon viele Schlachten auf den verschiedenen Brettspielvarianten ausgetragen und seit ein paar Wochen, spielen wir TripleA über das Internet.

Hier der aktuelle Zwischenstand aus einer Revised-Partie am Ende der 5. Runde - Amerika ist am Zug:

http://www.demovfw.com/Nick/Axis_and_Allies_Round_5.png

Hier wäre interessant, wenn einige von Euch ihre Strategievorschläge für den nächsten Zug der Allies (Amerika, Russland und England) abgeben könnten.

Danke
Nick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panther
General


Anmeldedatum: 05.06.2002
Beiträge: 6631
Wohnort: Ismaning, Bavaria

BeitragVerfasst am: Di Dez 23, 2008 11:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Schön, dass du aktiv geworden bist. Smile

Bevor ich was zu möglichen Strategien sage, wie immer der Hinweis, dass hier natürlich aus Fairnessgründen keine Tipps zu laufenden DAAK Spielen gegeben werden dürfen. Gehts hier nicht um ein DAAK Spiel?
_________________
Würfel sind nichts anderes als Foltergeräte in Miniaturausgabe, die von hinterhältigen Sadisten entwickelt wurden um Strategiespieler zu quälen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nick Taylor
Schütze


Anmeldedatum: 22.12.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Di Dez 23, 2008 8:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Panther,

danke für die schnelle Antwort. Nein, hier geht es ausnahmsweise nicht um ein DAAK-Spiel. Ich habe gedacht, dass es jedem weiterhelfen könnte, wenn man anhand von tatsächlichen Spielsituationen, die beste Strategie diskutiert, um daraus einen Lerneffekt für alle zu generieren.

Gruss
Nick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pernaug
DAAK-Präsident / Webmaster


Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 2754
Wohnort: Virginia, USA

BeitragVerfasst am: Di Dez 23, 2008 9:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Vorschlag an die Achsen: aufgeben Rolling

Der Alliierte kann eigentlich nicht mehr viel falsch machen, egal was er macht.

Ami: Pazifikmacht ausbauen. Wichtige IPC Inseln bor und eai einnehmen, IC auf der Insel bauen und dann das Festland bedrohen.

Russe: 5tnks in ukr vernichten, Japaner ist keine grosse Gefahr mehr

UK: vielleicht 1 ac bauen um Flotte zu beschuetzen, dann inf, tnk und ger kleinhacken mit dem Russen.
_________________
Nichts ist unmoeglich, aber Vieles unwahrscheinlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FURIA ROJA
Major


Anmeldedatum: 24.05.2008
Beiträge: 532
Wohnort: Madrid

BeitragVerfasst am: Mi Dez 24, 2008 2:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Über das Wort "kleinhacken" habe ich mich dabei besonders gefreut Good ! Das klang so schön weihnachtlich. Passt einfach wunderbar in die weihnachtliche Stimmung. Immer schön kleinhacken die Achse Oh well ...
_________________
"Wenn Gott gewollt hätte, dass Menschen fliegen, hätte er ihnen Flügel gegeben."

oder

"Ein hübsches kleines Nichts, das Sie da beinahe anhaben, gefällt mir."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nick Taylor
Schütze


Anmeldedatum: 22.12.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Mi Dez 24, 2008 9:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und frohe Weihnachten,

ganz so rosig wie ihr, sehe ich das noch nicht. Japan hat mittlerweile 3 Fabriken auf dem Festland erobert, 13 Panzer in Marschbereitschaft und kann pro Runde 8 neue Panzereinheiten bauen, wenn genügend ICP vorhanden wären.

Russland könnte jetzt aus dem Kaukasus entweder die deutschen Panzer in Ukraine oder die Fabrik in Indien angreifen.

Den Vorschlag für England einen Flugzeugträger zu kaufen, kann ich noch nicht so ganz nachvollziehen. Die japansiche Flotte würde ich durch die amerikanische Flotte versenken lassen, damit die britsche im indischen Ozean wieder manövrieren kann.

Naja, vielleicht gibt es noch den einen oder anderen Vorschlag. Am 04.01. wird die Partie fortgesetzt. Dann werde ich Euch von dem Fortgang berichten und beschreiben, welche Strategien verfolgt wurden.

Danke
Nick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FURIA ROJA
Major


Anmeldedatum: 24.05.2008
Beiträge: 532
Wohnort: Madrid

BeitragVerfasst am: Do Dez 25, 2008 6:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Problem ist, ich kann die Einheiten nicht wirklich gut erkennen. Für mich ist die Karte ziemlich unübersichtlich. Bin aber auch kein Experte. Grundsätzlich würde ich aber schon denken, dass Russland die Panzer in UKR zerstören sollte, wenns geht. Die stehen dort ohne Kanonenfutter rum, das sollte sich ausnutzen lassen.
_________________
"Wenn Gott gewollt hätte, dass Menschen fliegen, hätte er ihnen Flügel gegeben."

oder

"Ein hübsches kleines Nichts, das Sie da beinahe anhaben, gefällt mir."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pernaug
DAAK-Präsident / Webmaster


Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 2754
Wohnort: Virginia, USA

BeitragVerfasst am: Do Dez 25, 2008 6:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nick Taylor hat Folgendes geschrieben:
ganz so rosig wie ihr, sehe ich das noch nicht. Japan hat mittlerweile 3 Fabriken auf dem Festland erobert, 13 Panzer in Marschbereitschaft und kann pro Runde 8 neue Panzereinheiten bauen, wenn genügend ICP vorhanden wären.


Genau. Wenn genuegend IPC vorhanden waeren. Der Japse wird genug zu tun haben den Ami auf Distanz zu halten. Sein Einkommen wird drastisch sinken, wenn er die Inseln verloren hat.

Nick Taylor hat Folgendes geschrieben:

Russland könnte jetzt aus dem Kaukasus entweder die deutschen Panzer in Ukraine oder die Fabrik in Indien angreifen.


Richtig. Beides lohenswerte Ziele. Allerdings sehe ich Japan nicht mehr als Bedrohung an. Durch einen Angriff in ukr wuerde der Deutsche die Haelfte seiner Offensivkraft einbuessen.

Nick Taylor hat Folgendes geschrieben:
Den Vorschlag für England einen Flugzeugträger zu kaufen, kann ich noch nicht so ganz nachvollziehen. Die japansiche Flotte würde ich durch die amerikanische Flotte versenken lassen, damit die britsche im indischen Ozean wieder manövrieren kann.


Soweit ich das erkenne sind die trn im Atlantik ungeschuetzt. Der Deutsche hat noch 4 ftr.
Der Brite hat im indischen Ozean nix verloren!! Was will er denn da?? Fische fangen?

Natuerlich sind dies nur Vorschlaege, wie ich das Spiel weitergestalten wuerde....

Ich bin ja auch nur blutiger Anfaenger ohne nennenswerte Erfolge hong chong

Jeder muss seine eigenen Erfahrungen sammeln.
_________________
Nichts ist unmoeglich, aber Vieles unwahrscheinlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panther
General


Anmeldedatum: 05.06.2002
Beiträge: 6631
Wohnort: Ismaning, Bavaria

BeitragVerfasst am: Fr Dez 26, 2008 6:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

doppelagent hat Folgendes geschrieben:
Mein Problem ist, ich kann die Einheiten nicht wirklich gut erkennen. Für mich ist die Karte ziemlich unübersichtlich.


Ich kann da auch kaum was erkennen auf der Map. Die Einheiten sind klein, und farblich kaum zu unterscheiden.
Man kann allerdings genug erkennen um Pernaugs Einschätzung uneingeschränkt zu unterstützen. Wink Die Achse hat eigentlich keine Chance mehr.
Die Allies können sich grad aussuchen ob sie die 5 Panzer in Ukr plattmachen wollen oder 4 unbedeckte Ftr in EEu angreifen. Der Deutsche wird bei entsprechendem Spiel der Allies nicht mehr lange leben.
_________________
Würfel sind nichts anderes als Foltergeräte in Miniaturausgabe, die von hinterhältigen Sadisten entwickelt wurden um Strategiespieler zu quälen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FURIA ROJA
Major


Anmeldedatum: 24.05.2008
Beiträge: 532
Wohnort: Madrid

BeitragVerfasst am: Do Jan 08, 2009 2:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also, wenn Pernaug das schreibt und Panther ihm dann noch uneingeschränkt beipflichtet, dann kann dieser Thread wohl geschlossen werden Rolling Da lehne ich mich doch nicht mehr aus dem Fenster Oh well
_________________
"Wenn Gott gewollt hätte, dass Menschen fliegen, hätte er ihnen Flügel gegeben."

oder

"Ein hübsches kleines Nichts, das Sie da beinahe anhaben, gefällt mir."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Strategie AAR - Strategy Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de