DAAK Foren-Übersicht DAAK
Deutscher Axis and Allies Klub
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Strategiefrage im aller entferntesten Sinne
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Klubraum - Lounge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wischmopp
Oberstabsgefreiter


Anmeldedatum: 28.05.2009
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: Sa Jun 06, 2009 9:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

tja ich bin ein miserabler Autor und organisator
auserdem bin ich mir ziemlich sicher das das mit dem erfolg nicht so hinhaut

es sind viel zu wenige die dieses spiel ansprechen würde und zudem ist es sehr zeitaufwendig und zu komplex
allein wenn man die ganzen regeln erklären würde würden 70% abschalten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alphawolf81
Oberleutnant


Anmeldedatum: 22.11.2008
Beiträge: 383
Wohnort: nähe Nürnberg

BeitragVerfasst am: Sa Jun 06, 2009 11:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

doppelagent hat Folgendes geschrieben:
Wischmopp hat Folgendes geschrieben:
ich hab das glaube, das die konzentrationsfähigkeit von leuten in meinem alter recht gering ist und deshalb nicht so viele in diesem alter aa spielen

oder sie wissen nicht das es aa gibt


Hallo Wischmopp auch von meiner Seite!

Könntest Du nicht eine Schülerzeitung bei Euch an der Schule gründen? Meistens haben solche Zeitungen ja ganz klangvolle Namen und Du könntest - unabhängig davon, ob es schon eine gibt oder nicht - eine weitere gründen, vielleicht mit einem die Jugend ansprechenden Titel, z.B. "A&A, die Schülerzeitung der Pausenhofgeneräle". Inhalt: Alles über und um Axis and Allies. Wenn die Zeitung einschlägt und viele Leute sich dadurch für A & A begeistern lassen, führt das zu folgenden Vorteilen:

- Du steigerst den Bekanntheitsgrad von A & A unter Jugendlichen und Heranwachsenden. Der Erfolg Deiner Zeitung wird sich nicht nur an der Schule rumsprechen, sondern auch in Nachbarsschulen, in Deiner Stadt, regional, überregional und national, vielleicht international. Die Chancen auf einen satten Preis für die Schülerzeitung mit dem meist wachsenden Leserzahlen, sind vorhanden.

- Eine solche Schülerzeitung würde sich wie von selbst finanzieren, da die Sponsoren daran interessiert sind, dass sich die deutsche Jugend wieder mehr mit ihrer Geschichte auseinandersetzt.

- Alle Geschichts- und Erdkundelehrer im Kolleg hätten weniger an (Basis)- Aufklärungsarbeit zu leisten.

- spielerische Fortschritte für Schüler auch in Englisch möglich

- Alle, die später etwas mit Naturwissenschaften oder Wirtschaft studieren möchten, sparen sich später zwei Semester Statistik I und II bzw. passieren die Examina spielerisch.

und viele andere mehr. Liste ließe sich endlos fortsetzen.



Findest du nicht, du übertreibst hier "geringfügig"!? Das mit der Schülerzeitung mag ja noch halbwegs angehen, wobei einfach nur ein Artikel über A&A in einer bereits existierenden Schülerzeitung wohl sehr viel realistischer umzusetzen wäre, als gleich eine eigene 1-Mann-Schülerzeitung über A&A zu gründen.

Aber jetzt mal ehrlich, die Kinder sollen durch A&A Aufklärungsarbeit erhalten??? Was hat denn A&A allzuviel mit der Geschichte des 2. WK zu tun?? Mal abgesehen von dem Hintergrund an sich, der hier simuliert wird. Mehr aber auch nicht, von einer Geschichtslektion ist dieses Spiel noch sehr weit entfernt.
Und dass sich diese Zeitung gleich an Nachbarschulen, regional, national und evtl. gar international großartig rumsprechen würde, halte ich auch für eine sehr gewagte These. Auch die Aussage, man würde als späterer Student die Examina wegen dieser Schülerzeitung "spielerisch" bestehen, hat mich doch eher zu einem Schmunzeln bewegt, als zu Idealismus.

Nichts für Ungut. Smile Fands irgendwie nur grad voll witzig, wie du dich da plötzlich so engagiert (reingesteigert) hast.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panther
DAAK - VP / Vize-Verteidigungsminister


Anmeldedatum: 05.06.2002
Beiträge: 6631
Wohnort: Ismaning, Bavaria

BeitragVerfasst am: Di Jun 09, 2009 1:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wischmopp hat Folgendes geschrieben:
ich hab das glaube, das die konzentrationsfähigkeit von leuten in meinem alter recht gering ist und deshalb nicht so viele in diesem alter aa spielen

oder sie wissen nicht das es aa gibt


Wo wir gerade beim Thema Konzentrationsfähigkeit sind: Meine Konzentrationsfähigkeit wird stark unterstützt von der Verwendung von Groß-und Kleinschreibung! Wink
Ansonsten finde ich es toll, dass Jugendliche auch A&A spielen. Ich denke, es gibt sehr viele andere Ablenkungen und Spiele, die sich halt leichter spielen (Action und so genannte "Echtzeitstrategie" z.B.)
Ich verschiebe diesen Thread mal in den Klubraum....

PS: Ich glaube nicht dass DA seinen letzen Post hier ernst gemeint hat, trotz seiner oft ausufernden Fantasie wäre das wohl zuviel des Guten. ehm ehm
_________________
Würfel sind nichts anderes als Foltergeräte in Miniaturausgabe, die von hinterhältigen Sadisten entwickelt wurden um Strategiespieler zu quälen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FURIA ROJA
Major


Anmeldedatum: 24.05.2008
Beiträge: 532
Wohnort: Madrid

BeitragVerfasst am: Mi Jun 10, 2009 1:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

"Oft ausufernde Fantasie", soso. Und das einem Wissenschaftler, na gut Cool

Nun, so ganz bierernst sollte man den vorherigen Beitrag nicht nehmen, er war bewusst mit einem Extra-Schlag Ironie versehen.
_________________
"Wenn Gott gewollt hätte, dass Menschen fliegen, hätte er ihnen Flügel gegeben."

oder

"Ein hübsches kleines Nichts, das Sie da beinahe anhaben, gefällt mir."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panther
DAAK - VP / Vize-Verteidigungsminister


Anmeldedatum: 05.06.2002
Beiträge: 6631
Wohnort: Ismaning, Bavaria

BeitragVerfasst am: Mi Jun 10, 2009 1:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gerade in der Wissenschaft braucht man Fantasie, sonst wird man selten was neues entdecken. Allerdings kontrolliert in angemessenen Dosen. Cool
_________________
Würfel sind nichts anderes als Foltergeräte in Miniaturausgabe, die von hinterhältigen Sadisten entwickelt wurden um Strategiespieler zu quälen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FURIA ROJA
Major


Anmeldedatum: 24.05.2008
Beiträge: 532
Wohnort: Madrid

BeitragVerfasst am: Mi Jun 10, 2009 2:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich schließe daraus messerscharf: die meinigen hältst Du für unkontrolliert und unangemessen Laughing . Das werde ich mal meinem Arbeitgeber mitteilen, auf dass er mir mein Gehalt kürzen möge.

Eben habe ich ein mittelschweres Schockerlebnis hinter mich gebracht. Seit langem spiele ich mal wieder ein AAR ADS Spiel und mein Gegner hat HB-Entwicklung gemacht. Nun würfelt er mit einem HB eine 1 und eine 6 und es steht bei mir als Schaden 7 dran, woraufhin ich aus allen Wolken fiel und dachte, oh shit, mit einem einzelnen HB kann man bis zu 12 IPC Schaden anrichten (auf Deutschland natürlich nur 10)., weil ich das so interpretierte, als würde die 1 zur 6 dazuaddiert. Zuvor dachte ich HB würden so gehandhabt, dass zwei Würfel gewürfelt werden und der größere zeigt den Schaden an, daher nahm ich an, pro HB sei der Maximalschaden auf 6 begrenzt. Jetzt weiß ich, dass der maximale Schaden bei 7 liegt.
_________________
"Wenn Gott gewollt hätte, dass Menschen fliegen, hätte er ihnen Flügel gegeben."

oder

"Ein hübsches kleines Nichts, das Sie da beinahe anhaben, gefällt mir."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alphawolf81
Oberleutnant


Anmeldedatum: 22.11.2008
Beiträge: 383
Wohnort: nähe Nürnberg

BeitragVerfasst am: Mi Jun 10, 2009 8:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

doppelagent hat Folgendes geschrieben:
Ich schließe daraus messerscharf: die meinigen hältst Du für unkontrolliert und unangemessen Laughing . Das werde ich mal meinem Arbeitgeber mitteilen, auf dass er mir mein Gehalt kürzen möge.

Eben habe ich ein mittelschweres Schockerlebnis hinter mich gebracht. Seit langem spiele ich mal wieder ein AAR ADS Spiel und mein Gegner hat HB-Entwicklung gemacht. Nun würfelt er mit einem HB eine 1 und eine 6 und es steht bei mir als Schaden 7 dran, woraufhin ich aus allen Wolken fiel und dachte, oh shit, mit einem einzelnen HB kann man bis zu 12 IPC Schaden anrichten (auf Deutschland natürlich nur 10)., weil ich das so interpretierte, als würde die 1 zur 6 dazuaddiert. Zuvor dachte ich HB würden so gehandhabt, dass zwei Würfel gewürfelt werden und der größere zeigt den Schaden an, daher nahm ich an, pro HB sei der Maximalschaden auf 6 begrenzt. Jetzt weiß ich, dass der maximale Schaden bei 7 liegt.


Tja, so kanns gehen, wenn man die Regeln nicht vollumfänglich kennt. Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wischmopp
Oberstabsgefreiter


Anmeldedatum: 28.05.2009
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: Fr Aug 07, 2009 12:10 am    Titel: Antworten mit Zitat

@Panther
also was Groß- und Kleischreibung betrifft, finde ich,dass die deutsche Sprache da sehr weit hintendran ist, da sie in Egnlisch schon abgeschaft ist (ob sie´s je gab weiß ich net)
und ich geh tag ein tag aus in die schul und muss groß dann wieder klein schreiben, so das ich bei mails, sowie forumsbeitraegen und beim chatten keine hochstelltaste benutzt um buschstabe zu vergrößern
tachuldige wenn´s dich stört, ich glaub, das du meine, eh ehr sinnlosen, beiträge, ohne etwas zu verpassen und guten gewissens, überspringen kannst
monster
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Klubraum - Lounge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de