DAAK Foren-Übersicht DAAK
Deutscher Axis and Allies Klub
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

1. Zug des Russen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Strategie AAR - Strategy
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
algol
DAAK-Ausbildungsminister


Anmeldedatum: 13.11.2005
Beiträge: 1047
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Fr Feb 13, 2009 12:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Meiner Meinung nach machen die 6 inf in Bry nur Sinn, wenn sie mit einer Pazifik-Strategie in UK 1 gekoppelt werden!
Sonst hat der Jappi eigentlich genügend Kapazitäten um sich Bry zu krallen und wenn ers mit 1 arm erobert, hat der Russki ein Riesenproblem...
Ganz räumen sollte er es allerdings auch nicht, da ers sonst dem Jappi zu leicht macht...
2 inf in Sin hängt auch von der Gesamtsituation ab...wenn der Jappi alles nach Chi ziehen kann weil Ind und Bry geräumt wurde, sollte man sie auch besser direkt nach Westen ziehen...aber mit 4 russ. inf sollten die Allies Sin auch in Jap 2 halten können und dann vielleicht sogar noch länger...
Ich ziehe auch immer gerne 1 inf aus Kaz nach Per...zusammen mit 1-2 arm in Cau kann man so z.B, Ind für den Tommy zurückholen, wenn in Fic gar keine jap. Landeinheiten stehen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Panther
General


Anmeldedatum: 05.06.2002
Beiträge: 6631
Wohnort: Ismaning, Bavaria

BeitragVerfasst am: Fr Feb 13, 2009 8:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

doppelagent hat Folgendes geschrieben:


Ich frage das auch, weil ich in meiner 9-monatigen AA-Erfahrung bisher so ziemlich alles untergekommen ist, zwischen dem Extremfall ALLE Infs konsequent Richtung Deutschland zu ziehen, also BRY, FAR freimachen und auch von YAK und EVE und NOV und KAZ gen Westen ziehen und dem anderen Extremfall BRY mit 6 Inf zu besetzen und YAK mit weiteren 4 (?) Inf...



Ich denke es funktionieren auch beide Extremfälle. Zweiterer macht natürlich am meisten Sinn wenn man zumindestens in Runde 1 viel gegen den Japsen wirft.
Oft denke ich mir, es wäre schön wenn ich am Ende von Rus 1 schon wüsste, wie Egy in Ger 1 ausgeht. Denn wenn eh kein Counter dort möglich ist, macht es mehr Sinn voll auf Japan zu gehen.
Leider ist mir bis dato noch keine Möglichkeit eingefallen, das in Erfahrung zu bringen. ehm ehm
_________________
Würfel sind nichts anderes als Foltergeräte in Miniaturausgabe, die von hinterhältigen Sadisten entwickelt wurden um Strategiespieler zu quälen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FURIA ROJA
Major


Anmeldedatum: 24.05.2008
Beiträge: 532
Wohnort: Madrid

BeitragVerfasst am: Fr Feb 13, 2009 9:09 am    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht lässt sich ja ein Nichtangriffspakt mit Deutschland aushandeln, wonach EGY wenn überhaupt sporadisch und ohne AIR-Unterstützung angegriffen wird, damit keine Kulturdenkmäler in Mitleidenschaft gezogen werden.

Die Frage, mit wie vielen russischen Infs man sich gegen Japan stellt ist auch dahingehend interessant, um vielleicht dafür zu sorgen, dass sich der Japaner vor lauter Zielen verzettelt. Mit EPO und CHI gibt es ja schon mal zwei Fast-Pflichtangriffe, dazu ECH, evtl. SOS und die restliche UK-Flotte (1 AC in MCH, 1 Trn in ???). Wenn dann noch BRY oder evtl. noch IND dazukommt, der Japaner also wirklich in allen Himmelsrichtungen schnell entscheidende Ergebnisse erzielen möchte, na dann gute Nacht Japan Oh well .
_________________
"Wenn Gott gewollt hätte, dass Menschen fliegen, hätte er ihnen Flügel gegeben."

oder

"Ein hübsches kleines Nichts, das Sie da beinahe anhaben, gefällt mir."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panther
General


Anmeldedatum: 05.06.2002
Beiträge: 6631
Wohnort: Ismaning, Bavaria

BeitragVerfasst am: Fr Feb 13, 2009 1:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Genau das ist der zweitwichtigste Grund Bry zu befestigen.
_________________
Würfel sind nichts anderes als Foltergeräte in Miniaturausgabe, die von hinterhältigen Sadisten entwickelt wurden um Strategiespieler zu quälen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Strategie AAR - Strategy Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de