DAAK Foren-Übersicht DAAK
Deutscher Axis and Allies Klub
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Benno vs TTallas kommentiertes Spiel
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Spiele - Games
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sergeant
Generalmajor


Anmeldedatum: 02.10.2005
Beiträge: 985
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Do März 09, 2006 1:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich will weder nerven noch kleinlich sein, aber :
RUS-6 :
CM :
Wie ging der Kampf in YAK aus ?
NCM :
In LEN stehen nur 24 INF, die im NCM nach EEU verlegt werden können
(wahrscheinlich nur ein Tippfehler) !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Benno
Obergefreiter


Anmeldedatum: 14.04.2005
Beiträge: 18
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Do März 09, 2006 1:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

germany 06

Die Lage im Generalstab spitzt sich weiter zu: Nach einem gescheiterten Attentat auf den `Führer? werden viele Offizier hingerichtet. Auch Rommel gerät unter Verdacht und steht auf der Liste der Gestapo...
Derweilen wird das Hauptquartier aus der schwer beschädigten Wolfsschanze in den Führerbunker nach Berlin verlegt. Während sich die Generalität mit allen Mitteln auf den bevorstehenden Sturm auf die Hauptstadt vorbereitet und das Volk immer mehr Entbehrungen hinnehmen muss, spielt sich in einem Raum in der Reichskanzlei eine besonders surreale Szene ab. Der `Führer? steht zusammen mit Speer vor einem Model Berlins und plant spielerisch den Neuaufbau seiner zerstörten Hauptstadt ?Germania? durch...
...dem Generalstab schwant angesichts des Geisteszustandes ihres Oberbefehlshabers nichts Gutes!!!


R 25/25
G 17/19
B 22/27
J 46/46
U 37/37

Purchase:
Ger 6inf; 1saved

Cm
Nein

Nc
Seu ger 10 inf

R 25/25
G 17/18 (1saved)
B 22/27
J 46/46
U 37/37
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
TTALLAS
Oberstleutnant


Anmeldedatum: 08.03.2005
Beiträge: 597
Wohnort: Schwabach

BeitragVerfasst am: Do März 09, 2006 2:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hab das ergebnis des kampfes von yak reineditiert.

in len sind auf meiner karte 25 inf, wo da der fehler liegt, weiß ich leider auch nicht.
vllt hast du die inf, die in rus vom kau nach len geht übersehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTALLAS
Oberstleutnant


Anmeldedatum: 08.03.2005
Beiträge: 597
Wohnort: Schwabach

BeitragVerfasst am: Do März 09, 2006 2:18 pm    Titel: GBR6 Antworten mit Zitat

Seit neuestem kursiert eine ganz neue beliebte Wette unter den Londoner Buchmachern. Man kann darauf wetten, ob zuerst die amerikanische, englische oder russische Flagge in Berlin wehen wird. Derzeit stehen die Quoten: 3,5 (USA) zu 2 (UK) zu 1,8 (CCCP) zu 10 (wird nicht eingenommen). Die Buchmacher reiben sich die Hände, es ist die populärste Wette, die sie je anzubieten hatten. Aber es türmen sich schwarze Wolken über diesem Geschäft auf. Es gibt bereits erste Gerüchte, dass sich Stalin, Roosevelt und Churchill in Jalta träfen, um über eine Art Arbeitsteilung zu berat schlagen. Mal sehen, was die Zukunft bringen wird, bislang wetten noch alle fleißig. Es sollen angeblich sogar spanische Faschisten gegen ihre deutsche Freunde Geld gesetzt haben.


R 25/25
G 17/18
B 22/27
J 46/46
U 37/37

gbr $ 27; buy: 9 inf

cm:

#1 feq 1 inf

1 arm alg

twol

#2 seu mt

14 inf weu
7 inf eeu wi

#3 ger 34 inf, 6 arm, 3 ftr

1 inf gbr (trn bal-nor-bal)
1 bb bal

hw 33 inf, 6 arm, 3 ftr

ncm:

6 inf, 1 arm gbr to len (4 trn bal-nor-bal)
2 ftr weu to len
1 AA eeu to ukr

place: 9 inf gbr

ipc: 29

R 25/25
G 11/18
B 29/29
J 45/46
U 37/37
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Benno
Obergefreiter


Anmeldedatum: 14.04.2005
Beiträge: 18
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Do März 09, 2006 3:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Japan 06

Der Geheimdienst berichtet:

?Gute Nachrichten, Kaiser Hirohito!
Wie ihr es vorausgesehen habt wurden die tapferen Samuraikämpfer aus der 3.Fliegerstaffel in Berlin als willkommene Unterstützung gefeiert und zu einer Audienz beim `Führer? geladen. Der Rest lief genau nach Plan und nach dem geglückten Putsch ist Euch die bedingungslose Unterstützung der deutschen Generalität unter dem Kommando von Rommels gewiss!
Derweilen sind unsere Truppen bis nach Moskau vorgestoßen. Der Nachschub ist gesichert und die Belagerung der russischen Hauptstadt kann auf Euren Befehl hin beginnen.
Vizeadmiral Ozawa ist mit der Pazifikflotte bis in das Mittelmeer vorgestoßen und hat unverzüglich mit dem Trommelfeuer auf das besetzte Italien begonnen.
Unsere Bomberstaffel fliegt weiterhin erfolgreiche Angriffe auf Stalins Panzerschmieden, wodurch dessen Nachschub empfindlich gestört wird.
In Afrika berichten unsere Frontspäher, dass auch die letzte britische Panzerdivision von unseren Truppen ruhmreich vernichtet werden konnte.
Die Kriegsproduktion konnte weiter gesteigert werden und in Indien hat eine neue Panzerfabrik ihre Arbeit aufgenommen.
General Hideki Toja erwartet nun untertänigst Eure weiteren Befehle.?


R 25/25
G 11/18
B 29/29
J 45/46
U 37/37

Purchase:
bur 2arm 1inf; ind 1IC; jpn 6inf;

cm
yak 1inf
man 1ftr
bur 2arm
ind 1ftr
vs
nov 3inf
twol

ind 1bmb
vs
mos IC SBR
2 IPC destroyed

per 1inf via tr red
red 2bb
vs
seu 21inf
hld w 20 inf

per 1inf
vs
cau mt

red 1ftr
lib 1inf
egy 1inf
vs
feq 1arm
tkw 1inf 1ftr

nc
man yak 4inf
chi sin 2inf
red emc 1ac
red ger 1ftr
ind sin 3inf
ind syr 1arm
ind cmd 1ftr
feq cmd 1ftr
bur sin 4inf 1aa
saf egy 1inf via tr mch to emd
sum bur 1inf via tr sch
jpn bur 4inf via 2tr sja
jpn man 2inf 1arm via 1tr sch + 1tr sja
red cmd 1tr
nov sin 1ftr
nov yak 1ftr
mos sin 1bmb

R 20/23
G 11/18
B 28/29
J 51/51
U 37/37
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
TTALLAS
Oberstleutnant


Anmeldedatum: 08.03.2005
Beiträge: 597
Wohnort: Schwabach

BeitragVerfasst am: Do März 09, 2006 4:54 pm    Titel: usa6/rus7 Antworten mit Zitat

"Afrika? Jawohl, Mister President."
Warum soll ich denn nun mit meinen Männern nach Afrika? Wird wohl wieder irgendso ein Mist sein, was inkompetente Zivilisten verzapft haben...
"In unserer letzten Kriegskonferenz haben wir beschlossen, dass es nicht viel bringt ein Wettrennen nach Berlin zu veranstalten und wir es uns nicht leisten können dem Japaner weiter Spielraum zu lassen. Deswegen werden wir unseren operativen Schwerpunkt nach Afrika setzen. Übrigens eine großartige Leistung von Ihrem Sohn. Er hat ja das japanische Winterlager in Novosibirsk förmlich überrant und konnte sogar noch Reservetruppen freihalten. Meinen Glückwunsch, General!"
"Vielen Dank, Mister President, ich gebe mein bestes Ihnen binnen kürzester Zeit melden zu können: Ganz Afrika befreit!"

R 20/23
G 11/18
B 28/29
J 51/51
U 37/37

usa $ 39 buy: 1 bmb, 6 inf, 1 arm; save 1

cm:

#1 nov 1 inf, 2 arm

3 inf mos
1 ftr mos

tw 1 inf, 1 ftr

ncm:

10 inf, 1 arm weu to seu
4 inf eeu to seu
1 arm eus to alg (trn eco-azo)
2 inf eus to eca
2 inf, 1 arm wca to alg (2 trn azo-lab-azo)
3 inf wca to spa, 1 inf wca to weu (2 trn azo-lab-azo)
5 inf wus to wca
1 ftr nov to len

place:

6 inf, 1 arm wus
1 bmb wus

ipc: 37/38

R 22/23
G 11/18
B 28/29
J 49/51
U 37/38

"He, Michail. Hast du schon die Zeitung heute gesehen?"
"Nein, Genosse Boris."
"Japanische Belagerung Moskaus aufgehoben. Unseren amerikanischen Verbündeten ist es gelungen, das japanische Winterlager zu überrennen. Dank unserer tatkräftigen Erkundungen, gelang es ihnen mit einer handvoll Truppen einen glorreichen Sieg zu feiern. Besonders... bla bla.
Aber dann hier, unserere tapferen Soldaten an der deutschen Front kehren heim. Sie leisteten übermenschliches und warfen die deutschen Truppen so stark zurück, dass sie nun mehr noch Berlin und die Alpen halten können. Die Engländer belagern sie nun weiter in Berlin. Unsere Soldaten hingegen werden nun auch noch den Japanern den Garaus machen...
Grandios, oder?"

rus $ 23 buy: 6 inf, 1 arm

cm.

#1 kau 1 inf

1 inf mos
7 arm len

tw 7 arm

#2 yak 4 inf, 1 ftr

3 inf eve
2 ftr mos (ftr via nov)

hw 3 inf, 1 ftr; 2 SU-ftr to land

ncm:

2 ftr yak to mos
1 inf mos to eve
1 inf mos to kaz
4 inf eeu to seu
20 inf eeu to len

place: 6 inf, 1 arm mos

ipc: 25

R 25/25
G 11/18
B 28/29
J 46/51
U 37/38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Benno
Obergefreiter


Anmeldedatum: 14.04.2005
Beiträge: 18
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Do März 09, 2006 5:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Germany 07

Achtung ? Achtung!!! Wichtige Durchsage!!! Achtung ? Achtung!!!

Der `Führer? ist bei einem Frontbesuch an den Ardennen in einen Hinterhalt geraten und im Kampf gefallen.
Auch der sofortige Einsatz einer Jägerstaffel und zweier Infanteriedivisionen konnte das Desaster nicht mehr verhindern.
Wie der einzige überlebende Augenzeuge berichtete, hat ein amerikanisches Himmelfahrtskommando seinem Fahrzeugkonvoi auf den Weg zum Flugfeld aufgelauert und sofort das Feuer eröffnet. Eine Granate traf die Führerlimousine und riss alle Insassen augenblicklich in den Tod!
Dreitägige Trauer im ganzen Reich ist angeordnet worden. Die Armeeführung hat beschlossen seinen Tod zu rächen. Neuer Oberbefehlshaber ist der Kriegsheld Rommel. Engere Zusammenarbeit mit der kaiserlichen Armee ist angekündigt worden.

Achtung ? Achtung!!! Wichtige Durchsage!!! Achtung ? Achtung!!!

Der `Führer? ist bei einem Frontbesuch an den Ardennen in einen Hinterhalt... [...]

R 25/25
G 11/18
B 28/29
J 46/51
U 37/38

Purchase:
Ger 6inf

Cm
Ger 2inf 1ftr
Vs
Weu 1inf 1aa
Twol

Ger 2inf 2ftr
Vs
Eeu 1inf
Hld w 1inf

Nc
Eeu ger 2ftr

R 25/25
G 14/14
B 25/29
J 46/51
U 37/38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
TTALLAS
Oberstleutnant


Anmeldedatum: 08.03.2005
Beiträge: 597
Wohnort: Schwabach

BeitragVerfasst am: Do März 09, 2006 6:13 pm    Titel: gbr07 Antworten mit Zitat

Geheimer Bericht über die Lage in Berlin:

Die deutsche Bevölkerung ist hoffnungslos. Die Zahl der Desserteure und Fahnenflüchtlinge nimmt immer zu. Erbarmungslos vollstrecken die Oberen Todesurteile. Die Kampfmoral ist fast null. Nach den Plänen des Generalstabs müssten wir nach dem Treffen von der Truppen aus Spanien und den neu in Italien produzierten Panzern angreifen können, oder aber spätestens, wenn wir noch eine Fertigungswelle abwarten.

Hochachtungsvoll

O'Conolel MI6


R 25/25
G 14/14
B 25/29
J 46/51
U 37/38

grb $ 29 buy: 5 arm, 1 inf, save 1

cm:

#1 eeu 2 inf

2 inf len
2 ftr len

tw 1 inf, 2 ftr

ncm:

2 inf len to kau
2 ftr eeu to seu
1 arm len to seu
10 inf gbr to spa (5 trn bal-azo)
1 bb bal to azo
1 AA eeu to ukr

place:

5 arm, 1 inf seu

ipc: 29 (1 saved)

R 25/25
G 11/14
B 28/29
J 46/51
U 37/38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Benno
Obergefreiter


Anmeldedatum: 14.04.2005
Beiträge: 18
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Do März 09, 2006 6:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Japan 07

?Treuer General Toja,

meine Pläne in Afrika sind eindeutig und ihr wisst, dass ich Erfolge sehen will. Ich habe Nachschub auf den Weg gebracht und wünsche, dass meine Befehle sofort umgesetzt werden.
Da unser Propagandaminister in Deutschland ?den tragischen Tod des Führers? glaubhaft an das Volk gebracht hat, ist unsere Befehlsgewalt
nun auch dort gesichert. Bis wir Stalin in die Enge getrieben haben fordere ich von den deutschen Truppen Wiederstand bis zum letzten Mann. Und das ich ja nicht mehr ein solches Desaster wie im letzten Kriegsbericht aus Westeuropa zu lesen bekomme!
Unsere Kriegsproduktion ist nun doppelt so hoch wie die der Russen, also bitte General Toja, am Nachschub kann es nicht mangeln um endlich auf Moskau zu marschieren. Eile ist geboten, denn die Westmächte werden sich nicht ewig an Berlin aufhalten!

Kaiser Hirahito?

R 25/25
G 11/14
B 28/29
J 46/51
U 37/38

Purchase:
Ind 1arm 2inf; bur 3arm; jpn 8inf; 1saved

Cm
Egy 1inf via tr emd
Cmd 2bb
Vs
Alg 2inf 2arm
Hld w 1inf 2arm

Syr 1arm
Vs
Eaf mt
Twol

Sin 2inf 1ftr
Vs
Kaz 1inf
Twol

Sin 2inf 1bmb
Vs
Nov 1inf
Twol

Yak 2inf 1ftr
Vs
Eve 1inf
Tkw 1inf 1ftr

Nc
Cmd wmd 1ac 2ftr 2tr
Bur per 1inf +
Bur egy 1inf via tr sch
Feq egy 1inf
Ger egy 1ftr
Kaz egy 1ftr
Nov egy 1bmb
Eve sin 1ftr
Man yak 2inf 1arm
Bur sin 4inf
Bur ind 2arm
Jpn bur 4inf via 2tr sja
Jpn man 3inf via 2tr sch

R 19/25
G 11/14
B 27/29
J 53/54
U 37/38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
TTALLAS
Oberstleutnant


Anmeldedatum: 08.03.2005
Beiträge: 597
Wohnort: Schwabach

BeitragVerfasst am: Do März 09, 2006 6:37 pm    Titel: usa7/rus8 Antworten mit Zitat

Eine unmittelbare Konfrontation der allierten Flottenstreitkräften mit der kaiserlichen Marine steht bevor. Doch gelassen warten die Allierten ab. Schließlich sind es die Japaner, die den Durchgang zum Atlantik erzwingen wollen. Sollen sie doch die Allierten stehen solide in Europa und Asien und machen den Japaner zumindest noch einige Zeit Ärger in Afrika.

R 19/25
G 11/14
B 27/29
J 53/54
U 37/38

usa $ 38 buy: 6 inf, 1 arm, 1 bmb

cm:

#1 eve 1 inf

1 inf mos
1 ftr len

twol

#2 feq mt

1 arm alg blitzing (alg-feq-alg)

#3 lib mt

1 arm alg blitzing (alg-lib-alg)

#4 ger 1 IC, 1 AA

1 bmb wus sbr

dmg 1

ncm:

1 AA wca to alg (trn azo-lab-azo)
2 inf eca to alg (trn azo-lab-azo)
4 inf, 1 arm wca to spa (3 trn azo-lab-azo)
1 inf weu to seu
1 inf spa to weu
6 inf, 1 arm wus to wca
1 ftr eve to kau
1 bmb ger to seu

place:

6 inf, 1 arm, 1 bmb wus

ipc: 38

R 21/25
G 10/13
B 28/29
J 50/54
U 38/38

Lauter Jubel schallt durch die Straßen Moskaus, die ruhmreichen Soldaten sind aus dem Deutschlandfeldzug heimgekehrt. Berlin ist die letzte Bastion und das werden die Engländer und Amerikaner alleine niederringen können. Nun geht es also nur noch darum die Japaner aus Asien zu vertreiben. Auch hier stehen die Dinge nicht schlecht. Auf russischer Seite steht eine gewaltige Armee von 29 inf, 10 arm und 2 ftr einer japanischen von 22 inf, 7 arm, 1 ftr in Asien gegenüber. Auch wenn die Japaner mehr Nachschub bekommen, wird die Rote Armee sie zumindest einmal zurückdrängen und dann kommen die Westallierten. Sehr sonnige Aussichten!

rus $ 25

buy: 2 arm, 5 inf

cm:

#1 nov 2 inf

2 inf mos
1 ftr mos

tw 1 inf, 1 ftr

#2 kaz 2 inf

2 inf mos
1 ftr mos

tw 1 inf, 1 ftr

ncm:

2 inf, 1 arm mos to eve
7 arm kau to eve
1 ftr nov to eve
1 ftr kaz to eve
20 inf len to mos

place: 5 inf, 2 arm mos

ipc: 25

R 25/25
G 10/13
B 28/29
J 46/54
U 38/38


Zuletzt bearbeitet von TTALLAS am Fr März 10, 2006 1:05 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Benno
Obergefreiter


Anmeldedatum: 14.04.2005
Beiträge: 18
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Fr März 10, 2006 10:46 am    Titel: Germany 08 Antworten mit Zitat

Die letzten Offiziere und Gefolgsleute, die des `Führers? Wahn hinterher geeifert sind, haben sich dem neuen Generalstab untergeordnet und befolgen nun gehorsamst Rommels Befehle.
Schlagartig ist die Moral der Truppen wieder sehr gut und so geht es mit neuem Mut in die Kämpfe. Paris wird erneut eingenommen und die Invasoren bis nach Barcelona zurückgedrängt. Ein Befreiungsschlag an der Ostfront sichert zumindest für kurze Zeit den Zugang zu den Rumänischen Ölfeldern, wodurch die Kriegsproduktion endlich wieder dazugewinnen kann.
Angesichts der japanischen Flotte vor Europas Küste geht das deutsche Volk wieder positiver in die Zukunft.


R 25/25
G 10/13
B 28/29
J 46/54
U 38/38

Purchase:
Ger 4inf; 1saved

Cm
Ger 1arm 1inf
Vs
Weu 1inf
Twol

Ger 1arm 1inf
Vs
Eeu 1inf
Twol

Nc
Nein

R 25/25
G 19/20
B 25/29
J 46/54
U 32/38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
TTALLAS
Oberstleutnant


Anmeldedatum: 08.03.2005
Beiträge: 597
Wohnort: Schwabach

BeitragVerfasst am: Fr März 10, 2006 12:35 pm    Titel: gbr08 Antworten mit Zitat

"Sir, Nachricht vom Generalstabschef"
"Lesen Sie vor"
'Wenn Nachschub angekommen, dürfen Sie Befehl zum Angriff auf Berlin geben'.
"Na wer sagts denn! Dann gehts ja bald heiß her hier"

R 25/25
G 19/20
B 25/29
J 46/54
U 32/38

$ 29 buy: 1 inf, 5 arm save 1

cm:

#1 weu 1 inf, 1 arm

10 inf spa (1 inf via trn azo)
1 bb azo

tw 9 inf

#2 per 1 inf

2 inf kau

h mt

ncm:

2 inf len to kau
5 inf seu to weu

place:

5 arm, 1 inf seu

ipc: 31/32

R 25/25
G 13/20
B 31/32
J 46/54
U 32/38
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sergeant
Generalmajor


Anmeldedatum: 02.10.2005
Beiträge: 985
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Fr März 10, 2006 12:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, TTallas für das posten der Ergebnisse in YAK,
ich weiß nicht, genau, was ich übersehen habe !

Wahrscheinlich habe ich ein paarmal vergessen, die Einkäufe zu platzieren,
wahrscheinlich kommen daher meine Fehler !

Mir ist noch folgendes aufgefallen, das können aber auch meine Fehler sein :

GBR-6 :
NCM :
1 AA EEU To UKR
(woher ?
In EEU stand keine AA, oder doch ?)

JAP-6 :
NCM :
Nur zwei TRN in SJA vorhanden (daher nicht alles möglich) !
RED CMD 1 FTR (nicht möglich) !
Vorher waren dort 2 FTR, einer nach FEQ im CM, einer nach GER im NCM,
daher keiner mehr vorhanden, der nach CMD kann,
außerdem ist dort auf dem AC schon der FTR aus FEQ und einer aus IND,
so dass dort auch kein Platz mehr ist !

RUS-7 :
NCM :
1 INF MOS To EVE
(keiner mehr da, nur einer vorher vorhanden,
der ist aber nach CAU geschickt worden) !
1 INF MOS To KAZ (ebenso) !

GER-7 :
CM :
In WEU stehen 5 Ami-Inf, nicht eine !
(14 vor USA-6 in WEU minus 10 nach SEU plus 1 aus WUS macht 5) !
IPC :
GER : 17 (GER+WEU+LIB) !

Kann es sein, dass in Ger-7 WEU und EEU verwechselt wurden
(zumindest im Post) ?

GBR-7 :
IPC :
Folgefehler !
NCM :
1 AA EEU To UKR
(woher ?
In EEU stand keine AA, oder doch ?)
Noch eine AA ?
Woher ?
Siehe GBR-6 !

JAP-7 :
NCM :
CMD To WMD 2 TR : woher ?
JPN MAN 3 INF via 2 TR SCH : Dort ist nur 1 TR vorhanden !

USA-7 :
CM : Ergebnisse ?

Wieviele Ami-Inf standen/stehen in WEU ?

Merkwürdiges :
1 Ami-BB in Nor (mutterseelenallein),
1 Jap-Trn in EMD, 2 Jap-Trn in RED
Die japanischen Inseln sind ausgeblutet und keiner holt sie sich,
obwohl anscheinend kein reines KGF mehr gespielt wird,
wenn ich das richtig sehe !

Vielleicht wäre es sinnvoll, alle 1-2 ganze Runden (RUS-USA)
mal eine komplette Aufstellung aller Einheiten zu posten,
damit sich keine Folgefehler einschleichen können,
falls das nicht zu viel Arbeit macht !

In meiner BattleMap geht das (View ---> List Units : Copy&Paste) !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTALLAS
Oberstleutnant


Anmeldedatum: 08.03.2005
Beiträge: 597
Wohnort: Schwabach

BeitragVerfasst am: Fr März 10, 2006 1:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hm das ist wirklich sehr müßig, die ganzen kleinen Fehler rauszufinden. Leider hab ich heute nicht so viel Zeit alles einmal durchzugehen, aber eigentlich müsste man ja mit der Finalmail die Karte richtig darstellen können...
ich poste einfach mal den stand nach GBR08, so dass man zumindest hier angleichen kann. Zukünftig werde ich dann immer nach dem Russenzug, das Mapupdate machen:

***** Russia *****

*** Southern Europe (SEu) ***
4 Infantry

*** Ukraine S.S.R. (Ukr) ***
occupied

*** Finland Norway (Fin) ***
occupied

*** Karelia S.S.R. (Len) ***
1 Industrial Complex
1 AnitAirCannon

*** Russia (Mos) ***
25 Infantry
2 Armor
1 Industrial Complex
1 AnitAirCannon

*** Evenki Nat´l Okrug (Eve) ***
2 Infantry
8 Armor
2 Fighter

*** Novosibirsk (Nov) ***
1 Infantry

*** Kazakh S.S.R. (Kaz) ***
1 Infantry

*** Saudi Arabia (SAr) ***
occupied

*** Spain Seazone (AZO) ***
1 Submarine


***** Germany *****

*** Germany (Ger) ***
37 Infantry
4 Armor
2 Fighter
1 Industrial Complex
1 AnitAirCannon

*** Eastern Europe (EEu) ***
1 Infantry
1 Armor
1 AnitAirCannon

*** Saudi Arabia (SAr) ***
occupied


***** United Kingdom *****

*** United Kingdom (GBr) ***
1 Industrial Complex
1 AnitAirCannon

*** Spain (Spa) ***
occupied

*** Western Europe (WEu) ***
14 Infantry
1 AnitAirCannon

*** Southern Europe (SEu) ***
17 Infantry
11 Armor
2 Fighter
1 Industrial Complex
1 AnitAirCannon

*** Caucasus (Cau) ***
2 Infantry

*** Saudi Arabia (SAr) ***
occupied

*** Algeria (Alg) ***
occupied

*** Spain Seazone (AZO) ***
5 Transport
1 Battleship


***** Japan *****

*** Yakut S.S.R. (Yak) ***
3 Infantry
1 Armor

*** Soviet Far East (Far) ***
occupied

*** Manchuria (Man) ***
3 Infantry

*** China (Chi) ***
occupied

*** Sinkiang (Sin) ***
9 Infantry
1 Fighter
1 AnitAirCannon

*** Persia (Per) ***
occupied

*** Syria Iraq (Syr) ***
occupied

*** Saudi Arabia (SAr) ***
occupied

*** India (Ind) ***
2 Infantry
3 Armor
1 Industrial Complex

*** French Indo China Burma (Bur) ***
4 Infantry
3 Armor
1 Industrial Complex

*** Japan (Jpn) ***
8 Infantry
1 Industrial Complex
1 AnitAirCannon

*** Caroline Islands (Car) ***
1 Infantry

*** New Guinea (NGu) ***
1 Infantry

*** Solomon Islands (Sol) ***
1 Infantry

*** Australia (Aus) ***
occupied

*** Hawaiian Islands (Haw) ***
occupied

*** Anglo Egypt Sudan (Egy) ***
2 Infantry
2 Fighter
1 Bomber

*** Italian East Africa (EAf) ***
1 Armor

*** Union of South Africa (SAf) ***
occupied

*** West Mediterian Seazone (WMD) ***
2 Fighter
3 Transport
1 Aircraftcarrier
2 Battleship

*** Red Sea Seazone (RED) ***
1 Transport

*** French Indo China Burma Seazone (SCH) ***
2 Transport

*** Japan Seazone (SJA) ***
2 Transport


***** United States *****

*** Eastern United States (EUS) ***
1 Industrial Complex

*** Spain (Spa) ***
6 Infantry
1 Armor

*** Southern Europe (SEu) ***
15 Infantry
1 Armor
1 Bomber

*** Caucasus (Cau) ***
1 Fighter

*** Evenki Nat´l Okrug (Eve) ***
1 Infantry

*** Saudi Arabia (SAr) ***
occupied

*** Midway Island (Mid) ***
1 Infantry

*** Alaska (Ala) ***
1 Infantry

*** Western Canada (WCa) ***
8 Infantry
1 Armor

*** Western United States (WUS) ***
6 Infantry
1 Armor
1 Bomber
1 Industrial Complex
1 AnitAirCannon

*** Algeria (Alg) ***
3 Infantry
2 Armor
1 AnitAirCannon

*** Libya (Lib) ***
occupied

*** Spain Seazone (AZO) ***
5 Transport
1 Battleship


zu deiner Frage mit den Japanischen Inseln:

Nun es rechnet sich einfach (fast) nie mit dem Ami große Pazifikunternehmungen zu starten. Ich weiß ja nicht, was du unter einem reinen KGF verstehst Wink, aber imho spiele ich schon nur gegen Germany und gegen Japan nur soviel, dass Russland nicht in Gefahr ist. Auch wenn, das die Propaganda vielleicht anders dargestellt hat, sind die Russen deswegen wieder abgezogen, weil es sonst um Moskau sehr, sehr wackelig geworden wäre und zudem sind, sie ja vor allem nur nach EEU, um die Deutschen zu zwingen SEU aufzugeben, mehr wollt ich nie mit den Russen bewirken Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sergeant
Generalmajor


Anmeldedatum: 02.10.2005
Beiträge: 985
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Fr März 10, 2006 5:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Liste, TTallas !
Dann werde ich mich auf die Suche nach meinen Fehlern machen !

Unter einem KGF hätte ich verstanden, daß man auf Teufel komm raus wirklich alles gegen Deutschland wirft, also daß die kompletten Ost- und Westeuropa-Blocks gegen Deutschland geworfen worden wären !

Aber wahrscheinlich ist das zu gefährlich, falls der Deutsche das mit viel Würfelglück überlebt !
Unter LL hätte ich es wohl versucht (bei insgesamt deutlich mehr als 60 INF Kanonenfutter) ...
Dann könnte er in 2-3 Runden wieder auf sein Ausgangs-Income kommen !

Insofern habt ihr wahrscheinlich recht !

Ohne die M84-Regel hätte ich den Japaner aber trotzdem in Afrika machen lassen, was er will, und die 2 INF + 2 ARM auch noch gegen GER gehetzt !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Spiele - Games Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de