DAAK Foren-Übersicht DAAK
Deutscher Axis and Allies Klub
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Hausregeln
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Andere Strategiespiele - Other strategy games
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kai
Gefreiter


Anmeldedatum: 20.07.2005
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: Do Dez 29, 2005 12:06 pm    Titel: Hausregeln Antworten mit Zitat

Hallo alle zusammen,

hier sind ja doch eine Menge Spielgruppen zusammen und es bilden sich immer irgendwelche Hausregeln. Diese interessieren mich hier besonders.

Was spielt ihr in euer privaten Runde anders als in den Regeln?


Wir haben auch einige Hausregeln:

1.) Wir haben die Panzerkosten auf 7 erhöht. Meiner Meinung nach wurde dies notwendig als wir die Erweiterungspacks (mit den Jeeps usw.) eingebaut haben. Es hatte niemand mehr etwas anderes als einen Panzer gebaut, der ja auch mit 3/3 sehr gut ist.

2.)U-Boote
U-Boote werden verdeckt gezogen und werden nur sichtbar zu machen, wenn ein Jäger
Erkundungsflüge macht. Der Jäger, der ein U-Boot entdeckt, darf der Jäger einen Angriff
machen, auch wenn mehrere U-Boote im Feld sind. Ist im gleichen Seefeld ein eigenes
oder alliiertes U-Boot und beim Angriff würfelt man eine 6, zerstört man ungewollt sein
eigenes bzw. alliiertes U-Boot.

3.)Patzer bei Bombern
Wenn ein Bomber oder Jäger Landeinheiten unterstützt und würfelt beim Angriff eine 6,
zerstört er eine eigene Einheit. Dies gilt jedoch nur, wenn der Gegner keine Lufteinheiten
zur Verteidigung besitzt bzw. einsetzt.

4.)Abfangjäger (dies kam aber in zig Spielen noch nie zur Anwendung)
Überfliegt ein Angreifer ein gegnerisches Land, in dem Jäger (nur Jäger zählen)
stationiert sind, kommt es zu einem Abfangkampf. Dieser Kampf dauert nur eine Runde
und gilt nicht bei strategischen Bomberangriffen. Die Jäger dürfen in dem Zug noch nicht
gekämpft haben, also wenn das Land schon selbst angegriffen wurde, kann man keine
Abfangjäger starten.



Gruß
Kai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lucius Cardoc
Leutnant


Anmeldedatum: 03.08.2005
Beiträge: 366
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Do Dez 29, 2005 4:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab zwar bislang noch nicht mit den Erweiterungen gespielt, aber ich kann mir beim besten Willen bei einer guten Strategie des Gegners kein Sieg nur mit gebauten Panzern vorstellen. Ich würde kaum Panzer bauen, wenn sie 7 kosten würden.

Höchstens halt zum blitzen.

Und im gleichen Zug müsste man an sich die Kosten für die Flieger senken, da sie nicht mehr so stark sind wie laut Regel...

Viele Grüße

Cardoc
_________________
Sometimes everyone needs to take matters in his deadly hands...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kai
Gefreiter


Anmeldedatum: 20.07.2005
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: Do Dez 29, 2005 4:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ruhe Lucius Very Happy

Wir klären das morgen bei unserem Game Cool


Kai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lucius Cardoc
Leutnant


Anmeldedatum: 03.08.2005
Beiträge: 366
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Fr Dez 30, 2005 9:46 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wäre aber wirklich gut, wenn sich die Experten dazu äußern könnten...

Was sagt ihr denn generell zu Hausregeln?
_________________
Sometimes everyone needs to take matters in his deadly hands...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kai
Gefreiter


Anmeldedatum: 20.07.2005
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: Fr Dez 30, 2005 10:05 am    Titel: Antworten mit Zitat

Interessiert mich wirklich. Meistens spielt jede Gruppe doch etwas nen bissel anders.

Spielt ihr auch nur mit dem Basis-Spiel oder habt ihr auch die Erweiterungen wie Accessory usw.

Kai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sergeant
Generalmajor


Anmeldedatum: 02.10.2005
Beiträge: 985
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Fr Dez 30, 2005 3:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Freund von mir, der sich AAR gekauft hat und bei dem wir mit seinem Spiel gespielt haben, hat das Regelheft so interpretiert, daß die Transporter in einem NCM sowohl ein- als auch ausladen dürfen, im CM jedoch nur ein- ODER ausladen dürfen, also haben wir das auch so gespielt !
Allerdings werden meiner Meinung nach die Transporter dadurch so gut wie wertlos, weil sie dann nur beladen eine Drohung darstellen, dann aber mindestens 14 IPC wert sind (Transporter 8 IPC plus 2x Inf á 3 IPC), so daß es sich lohnen kann, einen Ftr dagegen zu opfern, was die Balance etwas durcheinander bringt, wie ich finde !
Kann sich dazu mal ein Profi hier äußern bitte, ob ich mit dieser Einschätzung falsch liege ?
Leider habe ich besagten Freund noch nicht von den richtigen Regeln überzeugen können !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winkelmann
General


Anmeldedatum: 22.02.2004
Beiträge: 1608
Wohnort: Idstein

BeitragVerfasst am: Fr Dez 30, 2005 4:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube hier spielt eigentlich kaum wer mit den "Erweiterungen".

Ich hatte mir selbst mal irgendwann solche Geschichten wie schwere Arm, Minen usw zugelegt. Aber die waren eigentlich allesamt ein Fehlkauf. Der Eindruck war immer, dass es sich dabei lediglich um Geldmacherei handelte und keine durchdachte Erweiterung für das eigentliche Spiel.

Bzgl. der Hausregeln sind wir nur irgendwann auf die Regeln der 3rd Edition (Sub kann abtauchen etc.) umgestiegen, die wir lange Zeit gespielt haben bevor dann letztlich AA rev rausgekommen ist.
_________________
Krieg ist ein Spiel, bei dem man lächelt.
Wenn man nicht lächeln kann, sollte man grinsen.
Wenn man nicht grinsen kann, sollte man sich für eine Zeit nicht blicken lassen.
(Winston Churchill)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Romaal
Schütze


Anmeldedatum: 30.12.2005
Beiträge: 2
Wohnort: Salzweg

BeitragVerfasst am: Sa Dez 31, 2005 12:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also wir haben zu unserem A&A Revised einige Erweiterungen hinzugefügt, wie z.B. "Leaders" und Spezialeinheiten (Paratroppers, Marines usw.)

Ist ziemlich kompliziert alles miteinader zu beachten, aber uns macht es Spaß. Very Happy
_________________
Eins auf die Fresse hebt die Laune.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Kai
Gefreiter


Anmeldedatum: 20.07.2005
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: Sa Dez 31, 2005 12:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wie macht ihr das, spielt ihr das über die Battle Cards?

Ich finde die BC recht amüsant, weil es etwas unberechenbarer macht.

Gruß
Kai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panther
General


Anmeldedatum: 05.06.2002
Beiträge: 6631
Wohnort: Ismaning, Bavaria

BeitragVerfasst am: Sa Dez 31, 2005 4:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich spiele auch nicht mit Erweiterungen. Gerade AAR ist mit den LHTR so ausgewogen und trotzdem noch lange nicht ausgereizt, dass ich Erweiterungen für unnötig halte. Wenn sie noch dazu das Spiel unberechen barer machen sind sie sogar schädlich.
_________________
Würfel sind nichts anderes als Foltergeräte in Miniaturausgabe, die von hinterhältigen Sadisten entwickelt wurden um Strategiespieler zu quälen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sergeant
Generalmajor


Anmeldedatum: 02.10.2005
Beiträge: 985
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: So Jan 01, 2006 3:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

BattelCards kenne ich leider nicht !
Mag mal jemand bitte ein kurzes Statement dazu abgeben, bitte ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kai
Gefreiter


Anmeldedatum: 20.07.2005
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: So Jan 01, 2006 3:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Auf der Homepage unter AA Erweiterungen steht etwas dazu.

Kai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lucius Cardoc
Leutnant


Anmeldedatum: 03.08.2005
Beiträge: 366
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mo Jan 02, 2006 4:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe jetzt auch einmal mit Battlecards gespielt und bin zu dem Schluss gekommen, dass sie ein Spiel eher stören als vorantreiben. Man kann fast gar nicht mehr kalkulieren, mit was der Gegner angreifen kann und so weiter. So kann es zum Beispiel sein, dass Transporter auf einmal doppelt so viel landen können und dazu auch noch eine zweite Angriffswelle starten können... Sad

Ich find's nicht gut... Sowas wäre vielleicht in Risiko gut, aber AAR ist sehr viel komplexer, und diejenigen, die anständig vorausplanen, werden durch die Cards abgestraft und verlieren bei blöder Kartenverteilung schnell die Hauptstadt... Sad
_________________
Sometimes everyone needs to take matters in his deadly hands...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aquapanik
General


Anmeldedatum: 10.10.2002
Beiträge: 1490

BeitragVerfasst am: Mo Jan 02, 2006 5:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Battlecards und "Hausregeln" dienen wohl in erster Linie dazu einen gewissen Kick in das Spiel zu bringen.

Für Spieler die gerne mal ein schnelles Spiel "aus dem Bauch heraus" machen mögen sie eine willkommmene Abwechslung sein, für die Spieler die ein strategisches Spiel mit "anständigem" Vorausplanen bevorzugen sind sie sicher ein Greuel.

Also:
- für ein Fun-Spiel sind sie ok
- für Taktiker auf keinen Fall

beides kann und wird seine Liebhaber finden - ihr solltet euch nur einig sein bevor ihr ein Spielchen wagt.

Viel Spaß, so oder so, und Frohes Neues Jahr

Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kai
Gefreiter


Anmeldedatum: 20.07.2005
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: Mo Jan 02, 2006 6:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Du hast recht Volker, solange alle Spieler auch taktisch vorgehen. Bei uns in der Runde sind meistens 1-2 Spieler dabei, die taktisch nix drauf haben und immer so von Runde zu Runde spielen. Und die haben im Normalfall keine/kaum eine Chance. Von daher sorgen die Cards in einer gemischten Gruppe auch zur Ausgeglichenheit.

Und hinzu kommt, dass man sich auch schöne Strategien um einzelne Karten aufbauen kann. Das hat auch den Vorteil das nicht jedes Spiel so ähnlich ist. Wie es bei einigen Leuten leider echt ist

Kai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Andere Strategiespiele - Other strategy games Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de