DAAK Foren-Übersicht DAAK
Deutscher Axis and Allies Klub
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

allies strategie

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Strategie 2nd - Strategy
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LORDPAULI
Schütze


Anmeldedatum: 11.04.2005
Beiträge: 3
Wohnort: wettstetten

BeitragVerfasst am: Di Apr 19, 2005 6:19 pm    Titel: allies strategie Antworten mit Zitat

hallo
spiel zwar noch nicht sehr lange, möcht euch aber meine taktik für die allies vorstellen mit der wir die achsen gezockt haben.

also angefangen hats damit das die deutschen sofort das mittelmeer erobert haben und nach afrika sind.

russland muss solange gegen deutschland aushalten, bis die allies später das übergewicht erreicht haben.dazu unbedingt die beiden flieger solange wie möglich behalten und ausserdem die grenzen zu japan einigermaßen dicht machen.

die briten bauen in runde 1 nur ein ic in indien und spart den rest später baut er eins in australien.aufgrund der starken präsenz deutschlands in afrika alle truppen, bis auf südafrika nach indien zurückziehen(dauert einige zeit bis deutschland afrika besetzten kann).ausserdem durch den ic in indien dem russen wertvolle verstärkung zukommen lassen und den japaner am festland ärgern.die beiden flieger von england nach russland und mit dem bomber deutschland ipcs wegnehmen.

der ami baut ic in singapur um den russen auszuhelfen und versucht den pazifik zu säubern.außerdem rüstet er im atlantik auf besonders flugzeugträger um die englisch insel zu beschützen.

der japaner weiss erstmal gar nicht wo er überall angreifen und verteidigen soll.
der deutsche wird zwar relativ schnell mächtig aber russland sollte den angriffen wenigsten bis vor moskau stand halten mit unterstützung der allierten.

so die engländer setzen all ihr geld in panzer und vorallem flieger um dass festland von japan zu befreien.
so und jetzt was komisches in runde 2 oder 3 ein ic in australien bauen, um die verschenkten ipcs in afrika zurückzugewinnen,deutschland wird seine mittelmeerflotte richtung australien schicken,
da die amerikanische flotte vor der küste japans angreift und japans transporter zerstört zusammen mit einem flugzeugträger aus indien dürfte dies machbar sein.
japan sollte dannach recht schnell vom asiatischen festland verschwunden sein.
england muss schauen das kein japanischer transporter überlebt.
egal ob man in australien zum bauen kommt oder nicht, man drängt einen teil der gegnerischen flotte die "tollen" inseln zu verteidigen.ipcs macht der engländer auch in asien um zumindest auf einer stufe mit japan zu stehen.

der ami rüstet mächtig im atlantik auf um erst die deutsche heimatflotte zusammen mit der englischen zu zerstören.
mit einigen transportern und unterstützt von flugzeugträgern landet er in algerien oder spanien.diese zeit muss russland nutzen um verlorene ipcs gutzumachen.
wenn asien befreit ist und japan auf seinen inseln hockt gehören den allierten 3fabriken in asien und bald die in australien, wo man sich locker die ipcs holt. england muss durch flugzeuge einen möglichen angriff von japan stoppen.

zusammen können alle 3 gegen die deutsche front marschieren und werden diese bald durchbrechen.


naja aber wie zu allen spielen gehört auch ein bisschen glück dazu.
ausserdem sind wir alle anfänger und haben sicherlich nicht die taktische gewandtheit.
also bitte kritik oder ratschläge zu dieser meisterleistung Very Happy !!!!!!!!!!!!
danke für jede ernst gemeinte antwort

greetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hartgesottener
Hauptfeldwebel


Anmeldedatum: 20.07.2004
Beiträge: 230
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Di Apr 19, 2005 6:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

bloß eine kurze Frage: Spielt ihr das alte Axis&Allies (2nd Edition) oder das neuere Axis&Allies Revised? Durch das Anlanden in Spanien geh ich mal von der 2nd Edition aus, frag aber lieber mal nach.

Und du meinst bestimmt, dass der Ami in Sinkiang und nicht in Singapur eine Fabrik bauen sollte... ehm ehm

Gruß
_________________
Meine Uhr zeigt
schon seit Urzeit
die falsche Uhrzeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LORDPAULI
Schütze


Anmeldedatum: 11.04.2005
Beiträge: 3
Wohnort: wettstetten

BeitragVerfasst am: Di Apr 19, 2005 10:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

also spanien is ein neutrales land kein ahnung welche version des is
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hartgesottener
Hauptfeldwebel


Anmeldedatum: 20.07.2004
Beiträge: 230
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Di Apr 19, 2005 11:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Spanien ist in beiden Versionen ein neutrales Land, nur in der eine darf man es laut Regelbuch einnehmen und in der anderen nicht.
_________________
Meine Uhr zeigt
schon seit Urzeit
die falsche Uhrzeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nightfall
Generalleutnant


Anmeldedatum: 29.04.2003
Beiträge: 1104
Wohnort: Süßen

BeitragVerfasst am: Mi Apr 20, 2005 8:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

wieviel IPC hat denn der Deutsche zu Beginn? das dürfte dann nämlich die Frage klären...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolverine
Gefreiter


Anmeldedatum: 30.01.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2006 10:45 am    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="Nightfall"]wieviel IPC hat denn der Deutsche zu Beginn? das dürfte dann nämlich die Frage klären...[/quote]

der Deutsche kommt am Anfang auf 32 IPZ
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolverine
Gefreiter


Anmeldedatum: 30.01.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2006 10:48 am    Titel: Re: allies strategie Antworten mit Zitat

Wenn der Japaner in der ersten Runde in IND klotzt, dann ist die Industrie weg. Schliesslich kann er 4 INF, 2 FTR und 1 BMB angreifen. Die IC in IND ist aus meiner Sicht eine schlechte Option. Der Bau eines BMB ist viel sinnvoller
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sergeant
Generalmajor


Anmeldedatum: 02.10.2005
Beiträge: 985
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2006 2:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Irgendwie erscheint mir das so, als ob sich da beide Seiten ziemlich "durchgewurstelt" haben, weil sie von einer konsistenten Strategie keine Ahnung hatten, was bei Anfängern aber häufig der Fall ist !

Amerika sollte sich auf Deutschland ODER Japan stürzen und nicht auf beide oder abwechselnd auf den einen und dann wieder auf den anderen !
Sonst entsteht nirgendwo ein entscheidendes Übergewicht der Allies !

Was eine deutsche Flotte vor Australien soll, ist mir vollkommen schleierhaft, selbst wenn Japan von den Amerikanern massiv bedroht wird, in diesem Fall sollte der Deutsche wenn schon dann nach Japan Unterstützung schicken !

Der britische IC in Indien und der amerikanische IC in Sinkiang sind bei entsprechendem Spiel des Japaners verloren, die sich darüber freuen, weil sie selbst dann vor der Haustür des Russen produzieren können !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lucius Cardoc
Leutnant


Anmeldedatum: 03.08.2005
Beiträge: 366
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2006 2:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ist es nicht vielmehr so, dass eine erfolgreiche KJF-Strat erhebliche Vorteile mit zwei IC in Ind und Sin hat? So wird der Druck auf Jap doch entscheidend erhöht, nicht wahr? Zwangsläufig muss die USA dann natürlich auf Flotte setzen!
_________________
Sometimes everyone needs to take matters in his deadly hands...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTALLAS
Oberstleutnant


Anmeldedatum: 08.03.2005
Beiträge: 597
Wohnort: Schwabach

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2006 6:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ihr geht vom falschen spiel aus. KJF ist bei 2nd sehr selten spielbar (epo katastrophe oder so...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OpTorch
Generalmajor


Anmeldedatum: 17.06.2002
Beiträge: 902
Wohnort: Weert (NL)

BeitragVerfasst am: Di Jan 31, 2006 8:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, ein gut geplannter KJF ist schon sehr laestig fuer die Axen (haengt auch vom Bid ab selbstverstaendlich).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Sergeant
Generalmajor


Anmeldedatum: 02.10.2005
Beiträge: 985
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mi Feb 01, 2006 3:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@ Lucius Cardoc :

Falls die Allies die beiden ICs sicher halten können, gebe ich Dir recht, daß sie für eine KJF sehr wertvoll sind bzw. sein können (falls die Allies nicht vollkommen verblödet sind, nutzen sie die ICs natürlich optimal aus, dann sind sie wertvoll, sondt natürlich nicht) !

Allerdings bin ich nicht sicher, daß die Allies diese beiden ICs auch tatsächlich halten können !
Daher halte ich das Ganze für recht riskant !

Falls Japan diese beiden ICs überrennt, dann helfen sie Japan enomr, Druck auf Rußland aufzubauen bzw. zu halten bzw. diesen Druck auszuweiten (evtl. bis zum Fall von Moskau) !

Dies wäre sicherlich nicht im Sinne der Allies !
Daher würde ich den Allies eher nicht dazu raten, diese ICs auch tatsächlich zu bauen !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTALLAS
Oberstleutnant


Anmeldedatum: 08.03.2005
Beiträge: 597
Wohnort: Schwabach

BeitragVerfasst am: Di Feb 07, 2006 9:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

OpTorch hat Folgendes geschrieben:
Naja, ein gut geplannter KJF ist schon sehr laestig fuer die Axen (haengt auch vom Bid ab selbstverstaendlich).


ich hab nen kumpel der am brett, wenn es sich irgendwie auch nur halbwegs anbietet, ein KJF versucht und ich bin der meinung ein KJF ist in den allermeisten fällen schlechter als ein KGF. es kann sich nur durch würfel ergeben.
mich würde interessieren, was deiner meinung nach merkmal eines bids ist, dass zum KJF einlädt. ich bin wie gesagt der meinung, die würfel (vor allem epo, man, chi) können dazu einladen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Strategie 2nd - Strategy Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de