DAAK Foren-Übersicht DAAK
Deutscher Axis and Allies Klub
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Langstreckenpatrouillen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Regelfragen AAGlobal - Rules AAGlobal
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Der Rote Baron
Stabsunteroffizier


Anmeldedatum: 18.12.2002
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: Do Aug 08, 2013 3:03 am    Titel: Langstreckenpatrouillen Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

Wenn die USA noch nicht mit Deutschland oder Italien im Krieg liegen, kann der Spieler der USA die Bewegung seiner Marineeinheiten auf der Europakarte nur in Seezonen beenden, die zu Territorien unter der Kontrolle der USA benachbart sind.

Ausnahme: Kriegsschiffe der USA (keine Transportschiffe) dürfen
Langstreckenpatrouillen in die Seezone 102 durchführen

Kann mir jemand erklären, was Langstreckenpatrouillen bedeutet?

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andrew Jackson
DAAK-Vize-Verteidigungsminister


Anmeldedatum: 26.03.2012
Beiträge: 173
Wohnort: Würzburg

BeitragVerfasst am: Do Aug 08, 2013 10:53 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die Bezeichnung "Langstreckenpatrouille" ist einfach nur eine Beschreibung der Regel, um diese Regel in einen "historischen" Kontext zu bringen.
Die Regel an sich besagt nur, dass die USA Einheiten in die Seezone 102 bewegen darf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der Rote Baron
Stabsunteroffizier


Anmeldedatum: 18.12.2002
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: Do Aug 08, 2013 11:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die Regl bringt keinen Vorteil, durch den Hafen in Eus.

Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
General_Engelinho
Unteroffizier


Anmeldedatum: 03.07.2011
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: Mo Aug 12, 2013 11:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Der Vorteil ist, dass du bei Bedarf ftr aus z102 direkt in London landen kannst...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
General_Engelinho
Unteroffizier


Anmeldedatum: 03.07.2011
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: Mo Aug 12, 2013 11:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

sobald der amy im krieg ist natürlich...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der Rote Baron
Stabsunteroffizier


Anmeldedatum: 18.12.2002
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: Mi Aug 14, 2013 8:28 am    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt schon, allerdings nur in 4 Runde (mal angenommen die USA ist bis dahin noch nicht im Krieg), aber nur wenn die USA in einer der beiden ersten Runden ein AC an der Ostküste gebaut hat. Und spätestens in der dritten Runde nach z102 gezogen ist.
Ansonsten brauchen USA-Ftr/Sbmb immer zwei Runden und könnte über Island fliegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Regelfragen AAGlobal - Rules AAGlobal Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de