DAAK Foren-Übersicht DAAK
Deutscher Axis and Allies Klub
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Mal was ganz neues!!!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Strategy AA50
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kübelwagen
Stabsgefreiter


Anmeldedatum: 18.04.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Wesel am Rhein

BeitragVerfasst am: So Jun 14, 2009 8:14 pm    Titel: Mal was ganz neues!!! Antworten mit Zitat

Ich habe da seid ein paar Tagen eine Idee!!!

Ich weiß persöhnlich nicht was ich davon halten soll, und würde gern eure Meinung dazu hören!!!

Habe mir Überlegt so ne Art Ereigniss karten einzuführen die jeder Spieler am Anfang seiner Runde ziehen muss!!!

Diese würden dann gewisse Ereignisse mit sich bringen!!! Sie wären Vorteilhaft für den der diese besitzt!!! (oder auch nicht) Jeder Spieler dürfte dann zwei karten halten!!! wenn er mehr als zwei hätte müsste er immer eine Ausspielen!!! Dabei gäbe es dann Ereignisskarten die.

Einen etwas einschränken!!! ZB: Die Rekrutierung neuer Truppen verlief nur sehr schlecht!!! Du darfst in dieser Runde höchstens vier Infanterie Truppen Bauen!!!

Aufstand!!! In einem deiner besetzten länder kam es zum Aufstand!!! Such dir ein Besetztes Land aus und würfel dann für zwei Einheiten!!! Würfelst du 1 - 2 dann must du jeweils eine Entfernen.

Oder vorteilhafte wie:
zwei Infanterie Einheiten aus einem deiner Besetzten Länder wurden Rekrutiert!!! Du darfst zwei Inf. Einheiten in ein Land ohne Fabrik aufstellen!!!

Schlechtes Wetter: Lege diese Karte aus und der Gegner kann bis zum anfang deiner Phase keine Luftwaffe gegen dich verwenden!!!

Harter Winter!!! Deine Truppen truppen werteidigen mit +1 und der gegner greift mit -1 an bis du wieder dran bist!!!

Neue Rohstoffe sind per Seeweg eingetroffen, damit kannst du diese Runde deine Produktion steigern!!! Ziehe zusätzlich 5 IPC ein.

Noch weiss ich nicht genau wie das alles aussehen soll aber die Idee ist da!!! Das die Karten das Spiel unheimlich beeinflussen können ist mir schon klar, aber die Idee gefällt mir!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kübelwagen
Stabsgefreiter


Anmeldedatum: 18.04.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Wesel am Rhein

BeitragVerfasst am: Di Jun 30, 2009 2:39 pm    Titel: Eisenbahn Antworten mit Zitat

Was haltet ihr eigentlich von der Intigration der Eisenbahn zu A&A!!! Die Eisenbahn war schließlich DAS beförderungsmittel des 2. Weltkrieges!!! Mann könnte doch für 12IPC pro land eine Eisenbahnstrecke errichten!!! Wenn mann dann 3 Länder Verbunden hat dann könnte mann bis soviele Einheiten wie das jeweilige Land an Industrieeinkommen hat um 2 Felder bewegen!!! (also vorteilhaft für Ari und Infanterie) Deutschland könnte dann locker 10 Infanterieeinheiten gleich nach Ost Polen bewegen!!! (vorrausgesetzt die Eisenbahnstrecke existiert!!!) Eine Teure aber auch Srategisch nicht gerade unwichtige Investition!!! Zudem könnte jede andere Nation mit Bombern Strategische Bombardements gegen Eisenbahnlinien durchführen!!! (Es würde also sinn mache AA Guns in Länder ohne Fabriken zu stationieren!!!

Sollten die Bomber durchkommen, soo müsste der Gegner Geld zur reperatur bezahlen!!! (Also das gleiche Prinzip wie bei den Fabriken)

Dabei gäbe es dann schon am anfang des Spiels Eisenbahnverbindungen!!! Diese würden fogendermaßen aussehen

Deutschland verbunden mit Frankreich, Polen, Balkan und Italien

Sowjetunion hätte die Transsibirische Eisenbahn

UK hätte eine verbindung zwischen Indien und Burma!!!

In Kiangsu gäbe es eine Verbindung von Schanghai über Fukien nach Kwangtung!!!

USA hätte natürlich eine Verbindung von Ost bis West!!!

Zu ergänzen wäre dazu dass Truppen niemals bis an die Front gebracht werden!!! Soo können sich die Einheiten zwar zwei Felder bewegen aber dabei nicht das zweite Feld in einer umkämpften Region beenden und somit sofort unterstützen!!!

Ich stelle mir das gerade im Asiatischen berreich!!! (Falls die Japaner French Indochina ausbauen würde, sehr interessant vor!!! Da die Strecke dann von Shanghai bis nach Kalkutta reichen würde!!!

Aber auch in Europa könnte Deutschland seine soo besonders stark benötigten Infanterie Einheiten schneller zur Ostfront Befördern!!!

Sollte der Russe vom Japaner angegriffen werden soo könnte er schneller einige Infanterie Einheiten in den Osten befördern!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Alphawolf81
Oberleutnant


Anmeldedatum: 22.11.2008
Beiträge: 383
Wohnort: nähe Nürnberg

BeitragVerfasst am: Di Jun 30, 2009 5:30 pm    Titel: Re: Eisenbahn Antworten mit Zitat

Kübelwagen hat Folgendes geschrieben:
Was haltet ihr eigentlich von der Intigration der Eisenbahn zu A&A!!! Die Eisenbahn war schließlich DAS beförderungsmittel des 2. Weltkrieges!!! Mann könnte doch für 12IPC pro land eine Eisenbahnstrecke errichten!!! Wenn mann dann 3 Länder Verbunden hat dann könnte mann bis soviele Einheiten wie das jeweilige Land an Industrieeinkommen hat um 2 Felder bewegen!!! (also vorteilhaft für Ari und Infanterie) Deutschland könnte dann locker 10 Infanterieeinheiten gleich nach Ost Polen bewegen!!! (vorrausgesetzt die Eisenbahnstrecke existiert!!!) Eine Teure aber auch Srategisch nicht gerade unwichtige Investition!!! Zudem könnte jede andere Nation mit Bombern Strategische Bombardements gegen Eisenbahnlinien durchführen!!! (Es würde also sinn mache AA Guns in Länder ohne Fabriken zu stationieren!!!

Sollten die Bomber durchkommen, soo müsste der Gegner Geld zur reperatur bezahlen!!! (Also das gleiche Prinzip wie bei den Fabriken)

Dabei gäbe es dann schon am anfang des Spiels Eisenbahnverbindungen!!! Diese würden fogendermaßen aussehen

Deutschland verbunden mit Frankreich, Polen, Balkan und Italien

Sowjetunion hätte die Transsibirische Eisenbahn

UK hätte eine verbindung zwischen Indien und Burma!!!

In Kiangsu gäbe es eine Verbindung von Schanghai über Fukien nach Kwangtung!!!

USA hätte natürlich eine Verbindung von Ost bis West!!!

Zu ergänzen wäre dazu dass Truppen niemals bis an die Front gebracht werden!!! Soo können sich die Einheiten zwar zwei Felder bewegen aber dabei nicht das zweite Feld in einer umkämpften Region beenden und somit sofort unterstützen!!!

Ich stelle mir das gerade im Asiatischen berreich!!! (Falls die Japaner French Indochina ausbauen würde, sehr interessant vor!!! Da die Strecke dann von Shanghai bis nach Kalkutta reichen würde!!!

Aber auch in Europa könnte Deutschland seine soo besonders stark benötigten Infanterie Einheiten schneller zur Ostfront Befördern!!!

Sollte der Russe vom Japaner angegriffen werden soo könnte er schneller einige Infanterie Einheiten in den Osten befördern!!!


12 IPZ für jedes einzelne Land, indem die Eisenbahnstrecke verlaufen soll???

Bei weitem zu teuer, wenn du mich fragst. Denn dann wäre es sehr ungerecht, dass Indien als Beispiel genannt für 12 IPZ nur 3 Einheiten pro Runde mit der Eisenbahn befördern könnte und Deutschland für den gleichen Preis 10! Wenn es schon 12 IPZ kosten soll, die Infrastrukturen für eine Eisenbahnstrecke zu errichten, dann sollten ALLE Einheiten, die sich zu Beginn der eigenen Runde in einem solchen Land befinden, auch von dort 2 Felder weit bewegt werden können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kübelwagen
Stabsgefreiter


Anmeldedatum: 18.04.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Wesel am Rhein

BeitragVerfasst am: Di Jun 30, 2009 6:47 pm    Titel: Re: Eisenbahn Antworten mit Zitat

[quote="Alphawolf81"]
Kübelwagen hat Folgendes geschrieben:
Bei weitem zu teuer, wenn du mich fragst. Denn dann wäre es sehr ungerecht, dass Indien als Beispiel genannt für 12 IPZ nur 3 Einheiten pro Runde mit der Eisenbahn befördern könnte und Deutschland für den gleichen Preis 10! Wenn es schon 12 IPZ kosten soll, die Infrastrukturen für eine Eisenbahnstrecke zu errichten, dann sollten ALLE Einheiten, die sich zu Beginn der eigenen Runde in einem solchen Land befinden, auch von dort 2 Felder weit bewegt werden können.


Alle Einheiten eines Landes??? Dann würde mann nur noch riesige Ballungsgebiete haben und mann könnte 20 Einheiten auf einmal hin und herbewegen!!! Das würde mich zu stark an Risiko erinnern!!! Soetwas habe ich mir eigentlich nicht vorgestellt!!! Allerdings muß ich dir recht geben!!! Eventuell ist es etwas unfair wenn Deutschland 10 Einheiten bewegen kann und Indien nur 3

Allerdings sollte das ja auch die Witrschaftliche Lage wiederspiegeln!!! Ansonsten könnte mann sich darauf einigen dass mann prinzipiell nur bis zu 6 Einheiten um zwei Felder verschieben kann!!!

Das deiner meinung nach 12IPC zu teuer wären finde ich nicht!!! Denn schließlich bringt es dauerhaft einen sehr großen Vorteil wenn mann länder mit Eisenbahnstrecken hält. Gerade in Asien ist für den Japaner das vorankommen mit Infanterie sehr wichtig!!!

Solche Länder haben dementsprechend einen strategischen Vorteil und machen dacher das Spiel wesentlich interessanter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Strategy AA50 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de