DAAK Foren-Übersicht DAAK
Deutscher Axis and Allies Klub
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wie die amerikanischen IPCs einsetzen?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Strategie AAR - Strategy
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
RussischerWinter
Stabsgefreiter


Anmeldedatum: 31.08.2008
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: Fr Mai 29, 2009 9:21 pm    Titel: Wie die amerikanischen IPCs einsetzen? Antworten mit Zitat

Hi,
wie man die IPCs des Amerikaners einsetzt, ist auf alle Fälle eine der entscheidenden Fragen, die der Alliierte sich stellen muss.
Das Problem ist ja häufig, dass der Egy-Block relativ lange hält, und in Europa eine Landung nicht möglich ist. Da ich das Anlanden von amerikanischen Einheiten in Arc keine wirklich gute Lösung finde, will ich mal fragen ob jemand mal von Anfang an mit dem Ami auf eine Bomberstrategie gegangen ist.
Ich hab mir das ungefähr wie folgt gedacht:
Man baut evt. am Anfang einen AC, dann aber eigentlich nur noch Bomber, und lässt diese über UK und über Ger (SBR) nach Cau fliegen. Das macht man so lange, bis keine gegnerischen Einheiten im Mittelmeer sind, und sich auch der Japaner nicht mehr nach MCH und RED bewegen kann, ohne zerstört zu werden. Wenn keine gegnerischen Einheiten in Sicht sind, dann bombardiert man Ger und Seu.
Ist die Luftstreitkraft groß genug, benutzt man die IPC die vom SBR übrig sind um in Afrika abzutauschen oder sich sogar Egy zu holen. Der Block dürfte ja nicht so groß sein, wenn keine trn liefern konnten.

Einerseits denke ich, dass diese Strategie nicht funktioniert. Andererseits hatte ich schon Spiele, in denen ich rundenlang Einheiten nach Alg und Lib verschifft hab, die dort auch nichts gebracht haben. Eine große Luftwaffe aufzubauen dürfte eigentlich nicht länger dauern.

Hat jemand mal so etwas versucht?

mfg RW
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
algol
DAAK-Ausbildungsminister


Anmeldedatum: 13.11.2005
Beiträge: 1047
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Fr Mai 29, 2009 9:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, dass du mit dieser Strategie noch weniger Chancen hast, Egy zu erobern!!!
Bis du wirklich eine so große Luftflotte gebaut hast, dass du der RED-Flotte Stress machen kannst, dürfte schon so einiges in Egy stehen und der Ami bringt ja die ganze Zeit so gut wie keine Landtruppen nach Afrika...
Abgesehen davon kann der Jappi diese Strategie immer leicht kontern, indem er einen AC dazu baut...die jap. Standard-Flotte in Red ist ja schon mal nicht ohne...wenn der D dann noch sein BB+trn dazu stellt, tummeln sich da schon mal 3 BB 1 AC 2 ftr 1 DD und 3-4 trn rum...der Jappi hat noch einen zweiten AC in petto und kann in Fic oder Ind einen dazu kaufen, der in 1 Runde in Red steht...
da du sonst Null Druck ausübst, dürfte die Achse genügend Ressourcen haben, um das locker nach Hause zu fahren...
_________________
Wanderer kommst du zum DAAK, so berichte, du habest uns hier liegen sehn, wie es das Gesetz befahl!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Crusher
Obergefreiter


Anmeldedatum: 04.01.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Sa Mai 30, 2009 11:34 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du von Anfang an Bomber baust, bekommt der Ammi schnell Initiative. Bomber sind zwar stark gerade gegen Seeeinheiten, aber nur in Verbindung mit Figthern auch sinnvoll da der IPC Verlust sonst zu hoch ist. Nachhaltig fehlen dir aber die Bodeneinheiten die sich nunmal wesentlich langsamer mobilisieren lassen. Nur mit Fliegern lässt sich auch der Krieg nicht gewinnen.
Aus meiner Sicht verschiebst du damit nur das Problem mit dem Ammi nicht direkt am Geschehen zu sein.


Zuletzt bearbeitet von Crusher am Sa Mai 30, 2009 11:35 am, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FURIA ROJA
Major


Anmeldedatum: 24.05.2008
Beiträge: 532
Wohnort: Madrid

BeitragVerfasst am: Sa Mai 30, 2009 11:34 am    Titel: Antworten mit Zitat

Fortuna ist eine Schlampe Rolling

Hallo Russischer Winter,

ich selbst habe noch nie eine Bmb-Strategie mit USA gespielt, aber ich halte sie auch für zu kostspielig. Wenn Du Dir überlegst, Du rüstest 2 Bmb, dann hast Du schon 30 IPC investiert und besitzt dann drei Bmb. Diese drei Bmb würden bei einem Angriff (auf RED, MCH, Mittelmeer) zwei Treffer setzen. Japan hat aber schon bereits zu Beginn genügend BB, AC und Ftr, um gar nichts rüsten zu müssen und würden Dir die drei Bmb mit Leichtigkeit vom Himmel holen. Rüstest Du für je 15 IPC Bomber nach, steckt Japan einfach etwas Kohle in einen AC und ruckzuck springt der Verteidigungswert enorm, während Dein Angriffswert nur überschaubar zunimmt.

Zum clearen Bomber einzusetzen kann auch höchst kostspielig sein. Dann stellt der Gegner eben nicht nur eine Inf in ein Land rein, sondern zwei, dann überlegst Du Dir die clear-Aktionen nochmal genauer Good !

Zum Mittelmeer: Wenn Du als Ami keine Inf anschipperst, hat der Deutsche auch Ruhe und kann mal einen AC kaufen und ihn zum BB ins Mittelmeer stellen.

Ich denke, eine rigorose Bmb-Strategie des Amis ist zum scheitern verurteilt, denn auch SBR würden Dich fast in gleichem Umfang Geld kosten wie den Angegriffenen und Du verlierst recht bald SIN, CHI und HAW, vielleicht sogar ALA und WCA, wenn Du keine/kaum Landeinheiten baust. Dann ist es auch schnell rum mit weiterem Bomberbau Good . Ich lasse mich aber gerne auch eines besseren belehren, wenn das mal schon jemand erfolgreich gespielt hat. Ich dresche hier die Phrasen allein aus einem kleine Theorieverständnis, das ich mir in 40 Spielen versucht habe, anzueignen.
_________________
"Wenn Gott gewollt hätte, dass Menschen fliegen, hätte er ihnen Flügel gegeben."

oder

"Ein hübsches kleines Nichts, das Sie da beinahe anhaben, gefällt mir."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Strategie AAR - Strategy Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de