DAAK Foren-Übersicht DAAK
Deutscher Axis and Allies Klub
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Rocket Strategie .... möglich oder nicht ???

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Strategie AAR - Strategy
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
daaadom
Unteroffizier


Anmeldedatum: 11.01.2008
Beiträge: 99

BeitragVerfasst am: Fr Mai 09, 2008 11:49 am    Titel: Rocket Strategie .... möglich oder nicht ??? Antworten mit Zitat

Hi mal wieder,
hätte mal eine Frage für die alten Hasen,
bezogen ist die frage auf LL !!!

Wäre eine Rocket strategie für den Ami nicht eine lohnende Taktik ??
Da er in den meisten Fällen sowieso seine AAs nach Afrika bringt, von
dort aus könntne dann jede Runde 2 AA WEU und SEU angreifen kombiniert mit SBR sollte das den Deutschen eine Menge IPC kosten die an der Ost-
front schmerzlich fehlen !!

Hierzu könnte man gleich in den ersten Runden billige Würfel kaufen um sich dann in der 3 Runde den Tech so gut wie sicher zu machen, bis dahin sollten dann auch die AAs in Positon stehen !!

Natürlich ist es notwendig sich das Geld zu sparen, aber in einigen Fällen wird ja sowieso ein IC in BRA gebaut oder ein zusätzlicher Bomber/Ftr !!
Dieses Geld könnte man sparen ... nur auf Bodentruppen setzen und ein konsequentes Schuck Schuck nach Afrika betreiben.

Immerhin wären das wenn ich ab der 4 Runde rechne und wir sagen die beiden AAs machen in jeder Runde 6 Schaden dann schon eine Menge Holz wenn das Game so um die 15 Züge lang dauert !!

Natürlich könnte US noch eine AA nach CAU bringen die dann das ganze noch erhöht !!

Jetzt die Frage, ist das praktikabel, oder frisst es schlicht in den ersten Runden zuviele resourcen !?
_________________
Kommt Zeit
Kommt Rat
Kommt Attentat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blizzard
DAAK - VP / Turnierminister


Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 1463
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: Fr Mai 09, 2008 2:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

habe mir da auch schon meine ein paar Gedanken drüber gemacht. Du meinst vermutlich, dass du Seu und Ger beschießen willst oder?
Wenn du bis Runde 3 Rockets sichher haben willst musst du mindestens 3*11 IPCs ausgeben. Ab Runde 4 kannst du dann dem Deutschen durchschnittlich 7 IPCs wegbomben. Würde sich also ab Runde 9 lohnen (wenn du deine AAs nicht mehr aus Lib/Alg bewegen willst!). Realistisch ist vermutlich erst ab Runde 10. Dann ist es natürlich super, zumal man aus Ägypten auch noch Indien beschießen könnte, falls der Japaner dort nen IC hinstellt. Der Preis dafür ist denke ich aber ein lange haltender Egyblock der Achse, da dem Ami die besagten 33 IPCs an Bodentruppen fehlen,
das dürfte die effektive Amortisierung noch weiterhinausschieben (da IPCs in Afrika verloren gehen).
Keine Ahnung ob sich das dann trotzdem noch lohnt. Dafür habe ich noch nicht genug Erfahrung, würde aber eher auf nein tippen. Viele Spiele sind ja auch schon vor Runde 12 entschieden.
_________________
turnierleitungätdaakpunktde
lowluckätdaakpunktde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Atlantikwall
Oberst


Anmeldedatum: 13.12.2003
Beiträge: 692
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Do Mai 15, 2008 12:59 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ggf. kann man auch CAU bombardieren, falls dort Deutscher steht und spätestens ab dann lohnt es sich m.E. auch! GER könnte man ggf. auch von GBR bombardieren, falls man (noch) nicht in EGY steht.

Der Nachteil dieser Strategie ist, dass man doch etliche IPC dafür aufwenden muss. Sagen wir mal 5 + 11 + 18 bei "aufsteigender" LL-Tech-Kaufreihenfolge, d.h. 34 IPC. Ferner muss bei 3 Zielen (und darunter lohnt sich Rockets definitiv nicht) noch eine AA für 5 IPC nachgekauft werden. Macht schon 39 IPC.

Generell ist der Nachteil, dass man dafür entsprechend weniger US-Landeinheiten gekauft hat und der Druck auf die Südflanke der Achse via LIB, EGY, TRJ und CAU doch erheblich sinkt. Schlimmer noch, die Chance, dass EGY-Durchbruch überhaupt erst mal gelingt, sinkt dadurch bzw. Durchbruch verzögert sich!

D.h. die Aussage, dass man Kosten von 39 IPC bei Gesamtschaden von 9,5 IPC (GER, SEU & IND) oder 10 IPC (GER, SEU & CAU) in etwa vier Runden amortisiert hat, ist doch "verzerrt". Es erfolgt zusätzlich ein "potentieller Landverlust". Falls man etwa dadurch TRJ nicht bekommt und Achse sie deswegen hält sind das weitere 2 IPC "Opportunitätskosten". Dazu der erwähnte strateg. Nachteil, zumindest jedoch ein Zeitverlust.

Timing ist wie immer das Wesentliche. Kombinierter EGY-Block aus deut. und japan. Einheiten muss zunächst erst mal verhindert werden und dann kann man ggf. über Rockets nachdenken. Falls Achse in CAU steht und man nicht daran vorbei kommt, ist wegbomben von IPC sicher eine sinnvolle Alternative zur Schwächung der Achse!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
algol
DAAK-Ausbildungsminister


Anmeldedatum: 13.11.2005
Beiträge: 1047
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 9:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin auch kein großer Fan von Rockets...sicher rechnet sich die Tech auf lange Sicht, aber gerade am Anfang kommt es echt drauf an, schnellstmöglich Druck aufzubauen und das wird durch 6 Tech-Würfel ziemlich unmöglich...dann schon lieber auf volles Risiko spielen und nur 3 Würfel kaufen Cool
Aber anstatt 39 IPC in Rockets und 1 Flak zu stecken, würde ich dann eher 2 bmb kaufen! Damit kann man ebenfalls 3 raids durchführen(die ersten 3 sind nach der Rechnung sogar frei Laughing ), hat aber sonst noch wesentlich mehr taktische Möglichkeiten...3 bmb üben mit ihrer Reichweite eine große Bedrohung aus...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TharGORE
Obergefreiter


Anmeldedatum: 21.04.2005
Beiträge: 18
Wohnort: Helsinki

BeitragVerfasst am: Sa Jan 10, 2009 4:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich muss zu meiner Schande gestehen das ich noch nie getecht habe. Fuer mich spricht etwas grundsätzliches dagegen, was wie ich finde ein grosser Nachteil sein kann. Techs du in ne bestimmte Richtung ist meist sehr sehr klar welche Strategie du fahren wirst ... und das tolle ist dann, bist du aus irgenwelchen Gruenden nicht konsequent an der Stelle ... hast du höchstwahrscheinlich ne menge IPC`s in den Sand gesetzt. Ich was das ist gewagt aber so stelle ich es mir mit der Techerei nun mal vor. Was soll der deutschen mit Rockets denn sonst machen als ins Mittelmeer duesen?
_________________
Fussball ist wie Schach nur ohne Würfel!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
algol
DAAK-Ausbildungsminister


Anmeldedatum: 13.11.2005
Beiträge: 1047
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: So Jan 11, 2009 1:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde Techen in Standard-Spielen ziemlich blöd, da dadurch das Spiel ziemlich verzerrt bzw. schnell entscheiden wird...
Wenn eine Seite am Anfang für 10 IPC eine Tech, z.B. Rockets, erhält ist das wahrscheinlich ein ziemlicher Bringer...umgekehrt will man vielleicht mal unbedingt eine Tech ausprobieren, setzt aber 2x20 IPC in den Sand, dann kann man eigentlich sofort aufhören...
Hier wird also einfach nur der Glücksfaktor ziemlich provoziert, weshalb ich Standard-Spiele lieber ohne Tech spiele...
Bei LL ist Tech hingegen sicher planbar, was die Sache wesentlich interessanter macht...trotzdem sind 6 Würfel, egal wie schnell oder langsam man sie auch kauft, ne Menge Holz und wenn der Gegner dann aus der Not heraus eine Tech mal kurz für 3 Würfel bekommt, ist das ziemlich frustrierend...andererseits ist ein LL-Spiel meistens auch entschieden, wenn jemand den Wurf mit 3-5 Würfeln vergeigt...
Insgesamt finde ich das Spiel auch ohne Tech interessant genug, aber wer etwas mehr Würze durch Tech reinkriegen will, sollte das besser beim LL ausprobieren...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Panther
DAAK - VP / Vize-Verteidigungsminister


Anmeldedatum: 05.06.2002
Beiträge: 6631
Wohnort: Ismaning, Bavaria

BeitragVerfasst am: Do Jan 15, 2009 12:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke schon, dass man die ca. 36 IPC die eine Tech in LL kostet, gewinnbringend einsetzen kann. Dies aber eher in Situationen, wo man schon viele Einheiten auf dem Brett hat, also nicht zu Beginn des Spiels.
Ich teche auch nur (zumindestens bisher Wink ), wenn ich in LL die 100% voll habe. Wenn jemand mit 50% den Würfel wirft, ist da sicher schon ein wenig Verzweiflung dabei...
_________________
Würfel sind nichts anderes als Foltergeräte in Miniaturausgabe, die von hinterhältigen Sadisten entwickelt wurden um Strategiespieler zu quälen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
algol
DAAK-Ausbildungsminister


Anmeldedatum: 13.11.2005
Beiträge: 1047
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Do Jan 15, 2009 4:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Tjaja, ich denke auch, das man da schon ziemlich am Verzweifeln ist...vor allem wenn man schon mehrere Runde seine komplette US-air gegen einzelne inf hetzt...aber wenn man für 15 IPC Rockets erhält und sich die US-Flieger auch eisern am Himmel halten(grob überschlagen haben meine inf in 10 Versuchen 2 ftr vs 1 inf mal 1 Treffer gelandet), kann die Verzweiflung auch wieder in Hoffnung umschlagen Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Winkelmann
General


Anmeldedatum: 22.02.2004
Beiträge: 1608
Wohnort: Idstein

BeitragVerfasst am: Mo Feb 02, 2009 4:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

TharGORE hat Folgendes geschrieben:
Was soll der deutschen mit Rockets denn sonst machen als ins Mittelmeer duesen?


Das verstehe ich ehrlicherweise nicht?

Aber ich habe zwei ganz interessante Spiele erlebt.
Einmal habe ich mit GER gleich in der ersten Runde mit einem Würfel die Rockets getecht. Und trotzdem verloren. Lag an zwei Faktoren: Ich war mir meines Sieges zu sicher und daher unaufmerksam und Dicey hat das Spiel zweitens im Rhmen der Kämpfe (und der abgeschossenen IPC) sehr ausgeglichen gestaltet.
Und aktuell läuft gerade ein Spiel wo mein Gegner das gleiche geschafft hat (allerdings mit JAP!). Aber ich denke, dass ich das Spiel trotzdem gewinnen werde.
_________________
Krieg ist ein Spiel, bei dem man lächelt.
Wenn man nicht lächeln kann, sollte man grinsen.
Wenn man nicht grinsen kann, sollte man sich für eine Zeit nicht blicken lassen.
(Winston Churchill)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FURIA ROJA
Major


Anmeldedatum: 24.05.2008
Beiträge: 532
Wohnort: Madrid

BeitragVerfasst am: Di Feb 03, 2009 7:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich verstehe dabei auch nicht ganz, was der Deutsche mit Rockets im Mittelmeer anfängt. Ich hätte gedacht, gemütlich in Berlin und Rom stehen lassen und auf London und CAU schießen und eine dritte in EEU platzieren, die den Kreml ins Visier nimmt?! Im Mittelmeer ist man doch als Deutscher eigentlich über jede Inf froh, die man nach Afrika frühzeitg rübergeschippert bekommt oder liege ich da falsch? Jedenfalls nehmen doch AA erheblich Platz auf Trannis weg. Und so viele Trannis hat der Deutsche im Normalfall ja auch nicht, erst recht dann nicht, wenn er noch in Tech zusätzlich Kohle ausgibt.
_________________
"Wenn Gott gewollt hätte, dass Menschen fliegen, hätte er ihnen Flügel gegeben."

oder

"Ein hübsches kleines Nichts, das Sie da beinahe anhaben, gefällt mir."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Strategie AAR - Strategy Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de