DAAK Foren-Übersicht DAAK
Deutscher Axis and Allies Klub
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

World at War ? Spielbericht der Partie #166
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Spiele - Games
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tikigod
Generalleutnant


Anmeldedatum: 12.12.2002
Beiträge: 1102
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: Mi Jun 04, 2003 11:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die siebte Runde:

Ger 07

Immer munter weiter auf den Russen. Karelien wird wieder mit 13inf eingenommen. Ebenso fällt das erzreiche Schweden in meine Hand. Weitere Länder wie Persien, Irak, Kongo oder Ostafrika werden auch in das neue dt. Weltreich eingegliedert. Ein Angriff auf einen einz. franz. Transporter vor Indien verlief natürlich auch erfolgreich. Die %$§&!%$§ Evil or Very Mad Spanier wehren sich immer noch, sich den Deutschen unterzuordnen. Aber der Wiederstand schrumpft Runde für Runde zusammen. Um dem russ. Truppenaufmarsch etwas entgegenzustellen (immerhin 21inf, 6Garde-inf, 3arm und 1 Pak), marschiert in Rumänien ein gigantisches Heer aus allen Truppenteilen zusammen (17inf, 6SS-inf, 2arm, 4SS-arm und 1Pak). Der Russe kann sich jetzt nur noch zurückziehen oder an Ort und Stelle kapitulieren. Die deutsche Marine bewegt sich ins Mittelmeer und erwartet dort neue Befehle. Die Einberufung neuer Truppen fand auf der ganzen Welt statt. Ein dt. Großangriff auf die brit. Stellungen wird in der nächsten Runde erwartet. Einkommen bei 63/64.

Gbr 07

Die brit. Armee in Afrika mit insg. 17 Divisionen teilt sich etwas auf und greift Ostafrika und Kenia an. Beides wird mühelos eingenommen und als ?befreit? erklärt. Jetzt stehen sich 15inf auf brit. Seite und insg. 15inf auf dt. Seite gegenüber. Der Angriff auf Afghanistan wird von den Japanern abgewehrt. 9inf werden z. Bsp. in Indien und dem afrik. Kontinent verteilt. Das Income liegt bei 29/33.

Fra 07

Kein Angriff seitens der feigen Very Happy Franzosen. Nur drei neue Infanteriediv. werden im Fernen Osten aufgestellt. Einkommen bei 7/9.

Jap 07

Jetzt rollt der jap. Angriff auf die Russen so richtig an. Insgesamt 5 russ. Ländereien fallen an die Japaner. Außerdem wird Moskau erfolgreich bombadiert. Die Briten beziehen Prügel in Indien und werden aufgrund mangelnder Unterstützung vollkommen ausgelöscht angel . Da eine amerikanische Invasion auf das Festland befürchtet wird, werden Korea und Kwangtung mit neuen Einheiten versorgt. Einkommen bei 51/52.

Rus 07

Die rus. Führung erteilte nun 6 Angriffe. Der wichtigste Angriff auf Karelien ging unverhofft in der Hose (5inf, 6garde, 3arm vs. 13inf = nach einer Runde 5 zu 8 Treffern) Rolling .Auch die Angriffe auf Persien und Far sind nicht vom Glück beseelt. Beide Angriffstruppen wurden vernichtend geschlagen. Die anderen Länder (Polen, Kasachstan und Weißrußland) liefen dann doch noch wie geplant. Jetzt steht der Russe mit dem Rücken zur Wand. 13 inf werden zum großen Teil in Moskau platziert. Einkommen bei 25/26.

USA 07

Der Invasion auf das asiatische Festland wurde nun durchgeführt. Die Landung fand mit 2inf in Kwangtung statt. Die chinesiche Bevölkerung fällt wieder unter das amerkanische Joch. Bemerkenswert ist übrigens auch die erfolgreiche Übermittlung von 14 IPC Shocked an Rußland und von 3 IPC an China. Die deutschen Agenten scheinen dies verschlafen zu haben sleep . Rußland verfügt jetzt wieder über ein Einkommen von 25/40 Crying or Very sad (anstatt 25/26). Die Amis stellen drei Infanteriedivisionen nach Phi. Einkommen bei 42/42.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tikigod
Generalleutnant


Anmeldedatum: 12.12.2002
Beiträge: 1102
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: Do Jul 03, 2003 5:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Runde Acht:

Ger 08

Wieder mal sträubt sich der Spanier gegen einen Anschluß ans Deutsche Reich Mad . Für 63 IPC`s werden 16 Infanterie- und 3 Panzerdivisionen aufgestellt. 7 Angriffe auf den Russen laufen mehr oder minder erfolgreich ab. Georgien, Finnland, Komi, Orel, Polen und Ukraine werden erfolgreich eingenommen. Damit ist der Großteil der russ. Truppen in Wru (10inf, 3arm, 3garde-inf) eingekesselt Very Happy . Leider wurde der deutsche Bomber über Moskau von der rus. Flak abgeschossen whine . Auf dem afrikanischem Kontinent fand eine gigantische Schlacht zwischem dem Deutschen und dem Briten statt (12inf, 1arm, 2ftr, 1bmb vs. 14inf). Das Ergebnis: 1 zu 6 Treffer Evil or Very Mad . Mit dieser Schmach zieht der Deutsche sich wieder zurück. Einkommen bei 69/70

Gbr 08

Der Brite versucht nun die zurückgewichenen dt. Truppen im Sudan zu stellen. Auch hier standen sich wieder gigantische Truppenansammlungen gegenüber (18inf, 1ftr vs. 10inf, 1arm, 2ftr, 1bmb). Das Ergebnis: 1 zu 6 Treffer Razz . Sehr seltsam. Der Rückzug war damit natürlich beschlossene Sache (für den Briten). 6inf wurden nach Afrika eingezogen. 1bmb nach England. Einkommen: 26/26

Fra 08

1 Infanteriedivision nach Kongo. Einkommen bei 7/13. Das war`s.

Jap 08

Angesichts der amerikanischen Bedrohung auf China, werden hastig 17inf in Dienst gestellt.
Der Banzaiangriff auf Moskau (12inf, 2arm, 2ftr, 1bmb vs. 16inf, 2ftr, 1aa) verläuft nicht so prickelnd. 13 zu 16 Treffer. Ein jap. bmb zieht sich nach China zurück. Ein Angriff auf das vom Briten besetzte Ostafrika verläuft mit endsprechender Unterstützung der jap. Hochseeflotte erfolgreich. Einkommen bei 48/49

Rus 08

Leider Gottes hat der Russe letzte Runde vom Ami ein 14 IPC`s Geschenk bekommen Alles Idioten... . Mit nun 40 IPC`s werden dann natürlich 20inf gebaut. Die eingekesselte Armee schafft es durch 4 erfolgreiche Angriffe wieder auszubrechen. Einkommen: 20/20

USA 08

Der Ami baut 3inf und 3trn. Die Beeinflussungen von Chile und Argentinien schlagen ?leider? Good fehl. Der Angriff auf Korea wird ganz knapp gewonnen. Weitere Angriffe auf French-Indochina und Kws verlaufen aber wie erwartet. Einkommen: 46/47

Chi 08

Der Chinese lebt wieder. Dem Japaner freut dies natürlich unheimlich Alles Idioten... . 3 neue und zu allem entschlossene chin. Infanteriedivisionen treffen in Kwa ein. Einkommen: 6/14

Momentaner Zwischenstand:
Achse
IPC: 101
Einheiten: 420 (Land) 164 (See)

Allierten:
IPC: 106
Einheiten: 522 (Land) 192 (See)

Noch ist nichts entschieden!

Gruß Tikigod
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tikigod
Generalleutnant


Anmeldedatum: 12.12.2002
Beiträge: 1102
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: Sa Aug 02, 2003 3:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die 9. Runde dauerte aufgrund von beiderseitigem Urlaubsvergnügen Very Happy etwas länger:

Ger 09

Nach endlosen Verhandlungen schließt sich Spanien endlich dem dt. Reiche an. Wurde aber auch Zeit Cool . Mit 70 IPC`s wird folgendes gekauft: 4arm und 16inf. Die vier Panzer werden in Ger aufgestellt. Die 16inf werden in Frankreich, Polen, Georgien und der Rest nach Afrika geschickt. Die Angriffe auf Karelien, Ukraine und Weißrussland verliefen erfolgreich. Ein Bombenangriff auf Moskau zerstörte 3 wichtige Fabriken (=3IPC`s). In den nächsten zwei Runden ist mit einem Angriff auf Moskau zu rechnen. Income: 74/76

Gbr 09

Sechs neue Infanterie-Divisionen werden mit Kosten in Höhe von 24 IPC`s nach Afrika und Asien verschifft. Ein Angriff auf Sinkiang verläuft aufgrund fehlender Gegenwehr (die Japaner haben wahrscheinlich zuviel Sake Confused getrunken) erfolgreich. Der Angriff auf Feq wird nach zwei Runden abgebrochen (4inf, 1ftr vs. 3inf ? Verluste: 0:2). Income: 25/27

Fra 08

4inf werden in Mad, Cng und Fic aufgestellt. Income: 9/10

Jap 09

Immer enger wird es für den Japsen. Der Ami macht mächtig Druck und bringt den Chinesen wieder kräftig ins Spiel zurück. 2arm und 14inf werden in Asien verteilt. 5 Angriffe auf Korea, Sinkiang, Afghanistan, Kwangsi und Ceylon werden gewonnen. Die jap. Flotte verbindet sich in der bengalischen See mit der Deutschen. Income: 47/48

Rus 09

Ein riskanter Angriff des Russen auf Geo verläuft sehr wechselhaft. Anfangssituation: 13inf, 3Hinf, 3arm vs. 11inf, 2arm, 2bmb.
Runde 01 1:6
Runde 02 3:3
Runde 03 2:1
Runde 04 3:3
Runde 05 5:2.
Ergebnis: 1Hinf, 3arm ziehen sich zurück und der Dt. behölt Geo mit 2inf. Der Angriff auf Kom dient nur zur Schwächung des bevorstehenden dt. Angriffs auf Moskau. Insgesamt: 5:3 Treffer (10inf, 2ftr vs. 7inf). 1Hinf und 7inf werden in Moskau aufgestellt. Income: 15/15

USA 09

Von 27 per Lend Lease übermittelten IPC`s an Rus treffen 18 ein. Das sind wieder mal 9 geschenkte inf Evil or Very Mad . Ohne den Ami wäre der Russe schon längst untergegangen (wie im WWII).
Venezuela fällt nun auch unter amerikanische Hand. Mehrere Angriffe auf den Japsen laufen natürlich wieder erfolgreich ab. Der Ami greift außerdem nun das dt. Hoheitsgebiet in Afrika an. Income: 55/55

Chi 09

3inf nach KWA. Income: 3/11


Momentaner Zwischenstand:

Achse
IPC: 105
Einheiten:435 (Land) 164 (See)

Allierten:
IPC: 108
Einheiten: 491 (Land) 192 (See)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTALLAS
Oberstleutnant


Anmeldedatum: 08.03.2005
Beiträge: 597
Wohnort: Schwabach

BeitragVerfasst am: Di März 29, 2005 1:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hallo,

wollt nur mal fragen, was denn aus dem spiel geworden ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DAAK Foren-Übersicht -> Spiele - Games Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de